Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Empfehlenswerter/s Kartenmesser (Kartenrad)  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (10.06.2017 10:46)

Empfehlenswerter/s Kartenmesser (Kartenrad) [Hits: 234]

Ich habe tatsächlich immer noch kein GPS-fähiges Handy und reite bzw. bin mit Pferd nach Karte unterwegs. Grob oder zeitaufwendig etwas feiner kann man ja ausmessen wie lang die Strecke wohl war, allerdings hätte ich jetzt doch gerne mal einen Kartenmesser. Hat jemand von euch einen? Sind die digitalen gut?

Zusätzlich nehme ich auch gern Infos über empfehlenswerte GPS-Geräte zum Reiten entgegen, die dann Streckenlänge und auch Höhenmeter anzeigen.
Aktuell bin ich mit zwei Pferden ganz ordentlich unterwegs, (zumindest so für den Hausgebrauch ;-)) das eine darf mich tragen ;-) und das andere darf erstmal nur ohne Reiter bewegt werden (vermutlich dürfen wir aber ab nächstem WE wieder). Mit letzterem bin ich heute mal wieder 2,5 h stramm marschiert, da er auch hier im Hügelland seine 6 km/h hält müssten das dann ja ca. 15 km gewesen sein, hätte ich z.B. gern mal nachgemessen.

Charisma


21.05.2017 - 20:48
Duesi

Ich hatte früher ein nicht-digitales Kartenrad, habe es über Jahre benutzt, meist für Distanzritte. Schwierig war es manchmal, wenn die Karte einen anderen Maßstab hatte, als das Kartenrad vorgab - da musste man dann umrechnen. Irgendwann habe ich mir ein digitales Rad gekauft. Prinzipiell nett, aber immer, wenn ich es gebraucht hätte, war die Batterie alle :(
Im Training war ich die letzten Jahre mit Smartphone und Runtastic-App unterwegs - prima, frisst aber viel Akku...Für Ritte bin ich dann auf GPSies.com umgestiegen, dort kann man vorab seine Karte online am PC einrichten und diese dann als Track auf's Smartphone laden. Super...aber auf langen Ritten (und älterem Akku) musste immer zwischengeladen werden, das nervt.
Ich habe mir jetzt ein Garmin gekauft. Die Gebrauchsanweisung und die Bedienung empfinde ich als total bescheuert und irre umständlich - ich war kurz davor, das Teil zurückzuschicken! Jetzt läuft es , ich bin auf den nächsten Distanzritt gespannt, ob es tatsächlich gut funktioniert.
Da du kein Smartphone hast, würde ich dir raten, es mal mit dem Aufzeichnen deiner Strecke auf GPSies zu versuchen. Dort kannst du deine Trainingsstrecken auf dem PC einzeichen und auch KM-Markierungen etc. setzen. Anhand deiner Reitzeiten und den KM kannst du auf dann selber dein Tempo usw. ausrechnen.
Irgendwann würde ich vielleicht doch mal über ein Smartphone nachdenken, das ist doch am einfachsten. Und wenn du nicht gerade sehr viele Stunden im Stück unterwegs bist, reicht auch der Akku!


21.05.2017 - 21:31
Charisma

Duesi, danke, habe ja nicht gesagt, dass ich prinzipiell kein Smartphone kaufen möchte, nur dass ich aktuell (schon länger) kein privates habe.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 12 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.