Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Mobbing-mal ein anderes Thema, lang  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (10.06.2017 10:46)

Mobbing-mal ein anderes Thema, lang [Hits: 1998]

Liebe Koppler,

wie fange ich an………

Ich bin seit 1999 auf dieser Koppel und habe mich von Anfang an mit einem Thema beschäftigt, das viele zuerst nicht verstanden, gekannt oder mal darüber nachgedacht haben. Mit der Zeit, habe ich dieses Thema sehr gut als Hilfe benützen können, um über den Tellerrand zu blicken und habe sehr viel gelernt, über mich, meiner Umwelt und mein Traumthema, das Pferd. Ich wollte dies für jeden zugänglich machen, damit andere auch mehr Harmonie, Verständnis und Freude mit dem Thema Pferd oder Tiere haben.

Warum fange ich mit diesem Thema an.

Ich habe soeben den Film über Cibermobbing angesehen und dabei einiges wieder über mich festgestellt. Seit Anbeginn wurde ich in jeder Art und Weise von anderen gemobbt. In der Schule, im Bekanntenkreis, in der Familie, in der Gesellschaft und im Internet. Dann habe ich erkannt, dass ich aufgrund dessen versucht habe, es anderem Recht zu machen.

Jetzt, zum Schluss des Films, habe ich auch für mich erkannt, dass selbst die, die Mobben, ja auch immer selber gemobbt worden sind. Mobbing hat viele Gesichter.
Hier in diesem Forum, bin ich ja schon einiges genannt worden, Legasthenikern und vieles mehr.

Warum jetzt dieses Thema hier?

Ich bin für mich stabil und es geht nicht um das TK-Thema. Nein, mir geht es um Harmonie für jeden einzelnen, auch mit seiner Umwelt und dem Tier. Ich kenne und sehe sehr viele Reiter und Reiterinnen, die eigentlich aus Freude und Begeisterung mit dem Thema Pferd mit dem Reiten usw. angefangen haben. Aber viele haben dieses Gefühl der Freude und Begeisterung verloren. Sie kasteien sich selber, ihr Umfeld und am Schluss ja auch ihre Tiere.

Eigentlich geht es jedem um Anerkennung, Liebe und um mehr oder weniger für die Leistung bewundert zu werden. Etwas Besonderes zu sein und verlieren sich damit sich selber. Dabei ist jeder Besonders und Einzigartig.

Heute habe ich für mich erkannt, dass einige Freunde und meine Pferde/Tiere, mich immer mögen und lieben, so wie ich bin. Meine Pferde haben mich nicht gefühlskalt werden lassen, für andere Menschen, so dass ich immer ein Mitgefühl für andere, auch wenn die nicht die gleichen Meinungen oder Ansichten haben wie ich, beibehalten kann. Ihre Ansichten und Gefühle empfinden kann. Auch einige Koppler hier, bin ich dankbar, die es nicht positiv mit mir gemeint haben. Die gaben mir Einsichten über Ignoranz, Gefühlskälte usw.

Im Verlauf der Jahre hier auf der Koppel, könnte ich auch lesen, dass selbst die, die mich mobben wollten, auch hier und da gemoppt worden sind, von andere Koppler. Sie hatten andere Erfahrungen und Ansichten über ein Thema darüber.

Ich möchte euch darum bitten, mit anderen Lebewesen mit Bedacht, Fürsorge und Verständnis um zu gehen. Zumindest ihre Ansichten und die anderen Erfahrungen, die sie gemacht haben zu verstehen und nicht gleich zu be- und verurteilen.

Wir wollen doch alle mehr oder weniger, hier auf der Koppel uns austauschen, Erfahrungswerte von anderen lesen, um bei einer Situation weiter zu kommen und es zu verbessern. Und mal von anderen Auffangen lassen, wenn wir Situation nicht gleich verstehen.

Dies war jetzt eine Herzensangelegenheit. Danke fürs Lesen.

ghariba


04.06.2017 - 10:39
Illefons

Das hast Du sehr schön geschrieben! Gerade in der Anonymität des Internet trauen sich viele, andere anzugreifen...Dieses anonyme Angreifen scheint sich mehr und mehr zu etablieren...klar, man muss ja demjenigen, den man angreift, nicht ins Gesicht schauen, sondern kann sich schön verstecken.

Ich freue mich auf jeden Fall für Dich, dass Du einen Weg gefunden hast, damit umzugehen.


04.06.2017 - 11:46
Milka

Mobbing ist aber schon was Anderes, als im Internet als Legastheniker hingestellt zu werden, das ist dir klar?
Mobbing hat immer einen Zeitfaktor, und nur, weil mich jemand mal angreift oder beschimpft, ist das noch kein Mobbing.
Ich muss das Schreiben, ich habe beruflich fast täglich damit zu tun, dass v.a. Eltern behaupten, dass ihre Kinder gemobbt werden, nur weil ein anderes Kind das ihre mal irgendwie angegangen ist.
Mobbing ist persönlicher Angriff, verbal oder auch tätlich, über längere Zeit, mit deM Hintergrund genau diese ejne Person nieder zu machen.
Der Begriff Mobbing wird ganz oft (bewusst???) falsch gebraucht, weil er in Mode ist und er eben zieht.
Ich will das nur klarstellen, das hat nichts damit zu tun,dass du dich angegangen fühlst, bleibt die Frage ob es sich wirklich um Mobbing handelt oder einfach um schlechtes Benehmen der Anderen. Das macht es nicht besser, klar.
Ich hab einiges an Angriffen auf dich hier mitbekommen und bewundere dich schon dafür, dass du immer hier weiter gemacht hast!
Und ja, es ist so, wer tritt, der wurde oder wird noch immer getreten.
Das Schwierige ist, das zu erkennen, auch für sich selbst, und dann diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Eingefahrene Muster lassen sich schwer ändern, aber der erste Schritt dazu ist die Erkenntnis.


... usw. Diese Box enthält insgesamt 67 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.