Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Unterschied zwischen Equine Fusion All Terrain und Ultimate?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Verschiedenes   (16.08.2017 08:29)

Unterschied zwischen Equine Fusion All Terrain und Ultimate? [Hits: 496]

Mein Norweger hat momentan sehr schmale, lange Vorderhufe und läuft auf unebenem Boden recht fühlig.

Ich habe ihn noch nicht so lange, die Korrektur läuft natürlich.

Nun schaue ich nach Hufschuhen und habe fürs erste die Engl Schuhe bestellt.

Die werden aber in den größeren Größen eigentlich nur für Spaziergänge und Paddock empfohlen, nicht fürs Reiten und Trab und Galopp,

Daher brauche ich dafür wohl früher oder später etwas anderes.

Wegen der speziellen Hufform fallen viele gängige Schuhe weg , ich bin so bei meiner Suche bei den Slim-Modellen von Equine Fusion gelandet.

Die Hufe sind immer noch etwas schmaler als die Breite angegeben ist, aber so, wie ich das gelesen habe, scheint das unproblematisch zu sein, es kommt ja mehr auf die Länge an.

Nun ist mir nicht so ganz klar, wo der Unterschied zwischen Ultimate und All Terrain ist. Der All Terrain scheint eine festere Sohle zu haben, und ich habe auf einer Seite den Hinweis gefunden, dass er nicht für den Paddock tauglich ist, auf einer anderen Seite stand aber, dass man ihn auch für den Paddock nutzen kann.

Ich fände es schon praktisch, wenn der Schuh auch mal tageweise am Huf bleiben könnte.

Außerdem habe ich gelesen, dass der Ultimate nicht so haltbar wäre wie der All Terrain?

Vielleicht hat ja jemand hier Erfahrung mit beiden Schuhe und kann mir weiterhelfen, danke schonmal dafür!

Sili


16.06.2017 - 11:16
little

Wir hatten gestern Hufschuhtermin im Stall. Meinem passten (von dem Maßen her und auch im Stand) drei Modelle, mit zwei davon lief er ab er wie ein Mensch mit Gummistiefeln. Das dritte Modell war dann so dass er "gut" gelaufen ist.

Und wenn sich die Hufe eh noch stark verändern, sollte die Frage nach der haltbaren Sohle zweitrangig sein. Du brauchst dann eh demnächst andere ....

Lass am besten jemanden kommen der vor Ort verschhiedene ausprobiert oder schick zumindest Fotos zu einem Fachmann.
Hufschuhservice-Jung (ULRIKE Jung) kann ich wärmstens empfehlen.
Die machen regelmäßig Touren bei denen man sich anschließen kann.


16.06.2017 - 12:35
little

Für 24h Dauernutzung ist kein "Reitschuh" gedacht, auch die Krankenschuhe sind nur bedingt für sowas zu gebrauchen.
Man muss immer regelmäßig die Hufe lüften und den Schuh mal trocknen......

Ich hatte bei little nach der Eisenabnahme auch die Engl und bin mit denen auch kleine Runden ausgeritten. Von seinem Gangwerk her, ging durchaus auch ein kleiner Trab.
Man muss nur beachten dass die Dinger nicht richtig gut sitzten, ähnlich wie Hausschuhe ist das Laufen weiterer Strecken damit recht mühsam. Traben geht, ist aber noch anstrengender....

Wenn du etwas Geduld hast, würde ich erstmal zwei oder sogar drei Monate mit den Engel überbrücken und danach nach Schuhen zum reiten suchen.

Meistens kann man nach einiger Zeit die "Pantoffeln" immer länger weglassen ohne dass das Pferd stark "autscht" oder viel ausbricht. Gute Hufbearbeitung vorausgesetzt :-)

... usw. Diese Box enthält insgesamt 23 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.