Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Wahl zwischen Pest und Cholera... Pferde stehen oder raus  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (12.01.2018 12:01)

Wahl zwischen Pest und Cholera... Pferde stehen oder raus [Hits: 1248]

Hallo,
Ich hätte niemals geglaubt das ich in diesem Leben nochmal eine Rumheulmeckerfrust Box eröffnen würde ... aber das jetzt ... Ich muss meinem Ärger mal Luft machen...

Folgendes Problem:
Meine Pferde stehen in einem kleinem Privaten Stall wo noch ein altes Warmblut einer anderen Einstellerin steht. Diese ist seid 14 Jahren dort auf dem Hof, Pferd stand fast 1 Jahr alleine nachdem die letzten beiden an Kolik und Hufrehe eingeschläfert werden mussten die dort standen (aber wohl auch älter gewesen)
Pferde werden morgens vom SB gefüttert (mit dem was wir vorbereitet vor die Boxen legen), um den Rest müssen wir uns selber kümmern. Soweit so gut... oder auch nicht...
Ich vermute das es im letzten Winter auch schon so war, ich es aber garnicht so richtig mitbekommen habe da ich oft erst spät am Abend bei meinen Pferden bin/war. Ich habe meine Pferde dann solange ich meine Boxen gemistet habe usw. raus gestellt für die Zeit (2 Stunden im Schnitt). Sie waren aber offenbar auch draußen.

Seid diesem Winter habe ich statt 2 Pferde, 3 dort stehen. Es gab ein wenig kuddelmuddel mit den Pferden wer in welcher Box besser aufgehoben ist und das reinlassen war anfangs etwas durcheinander, was ansich ja auch normal ist wenn die mit einem mal anders stehen sollen. Es gab dann ein wenig zoff mit der anderen Einstellerin und mir, weil die zu blöd ist die Pferde rein zu lassen, der ihr Gaul ein absolut unerzogener Trampel ist. Ich und alle anderen (SB, ihr Mann, selbst der alte am Krückstock gehnder Bauer) haben keine Probleme beim rein lassen, nur Sie hat damit ein Problem. Ich nehme an weil sie will das ihrer als erster rein laufen soll (ja rein führen geht bei dem nicht), die Pferde aber in anderer Ordnung vorm Tor stehen und rein gehen würden.
Ach ja, Ansich war es so geregelt das sie die Pferde raus lässt und derjenige wo abends zuerst am Stall ist holt alle wieder rein. Zumindest dachte ich das bisher so. (sie war fast immer zuerst da)

Lange Rede kurzer Sinn, als es Richtung Winter/Zeitumstellung ging ließ sie so einen Satz fallen, als mal wieder alles drunter und drüber bei ihr ging beim reinholen: das ist eh bald vorbei wenn die Uhr umgestellt ist... ? Ich dachte mir nix weiter dabei. Paar Tage später bekam ich (ich hatte die Pferde mittags raus gelassen, da ich zufällig am Stall war und sah das alle noch drinnen waren) eine böse Nachricht von ihr gesendet wo dann im letzten Satz stand: Ich (also sie) werde was ändern...
Ich habe inzwischen mehrfach versucht zu klären um was für eine Änderung es geht, erfolglos...

Daraufhin war es eine Zeit lang so, das die Pferde um 15/16 Uhr von ihrem Mann reingeholt wurden. (Vermutlich) Mittags erst raus gelassen. Wenn ich grade am Stall machen da war am nachmittag, und der Mann von ihr kam, fragte er mich wie lange ich noch brauche, wann die Pferde rein können *häää ist doch egal wann, wenn ich fertig bin lass ich die rein, ich kann das alleine *dummguck* ...Wann biste fertig? Was weiß den ich wie lange ich noch brauche, ist doch wurscht, ich bin doch hier, sehe die Pferde da draußen??? *nix kapier* die müsssen um vier drinnen sein, dürfe nicht im dunkeln draußen sein... *noch dümmer guck*, er ist aber dann gefahren und die nächsten Tage war es dann so das er nur kam und fragte ob ich sie dann wenn ich fertig bin rein lasse. Klar kein Thema.

Okay dachte ich, wenn ihrer nicht im dunkeln draußen bleiben kann/darf was auch immer, stell ich nur meine raus. DAS war dann natürlich auch wieder nicht richtig. Die flippte komplett aus warum ihrer alleine drin stände, ich ihr gesagt das ich meine nicht nach 2 Stunden wieder drinnen haben will, erst im dunkeln wieder komme, gerne kann sie ihren dazu stellen, Ich hole erst spät rein. Sie ist dann ohne was zu machen wutentbrannt gefahren... Irgendwie kan ich es verstehn, aber warum sie ihren dann nicht direkt mit raus stellte als sie kam verstehe ich auch nicht.
Als ich abends zum Stall kam, war ihrer und mein Haflinger im Stall (ich weiß nicht ob sie ihn wenig später dazu gestellt hatte), die anderen beiden standen noch draußen, welche ich dann rein ließ.

Ab hier wird es dann komplett ungeregelt! Ich habe Sie nochmals gefragt wie sie das nun für die Zukunft handhaben will. Keine Antwort! (und ja nicht nur schriftlich auch persönlich)
Statt dessen muss ich mir anhören wann ich meine Pferde weg hole, ich soll sie verkaufen blabla.
Der SB mischte sich dann ein und erklärte mir das ich meine Pferde auf keinen Fall weg holen muss/soll, er würde ihr schon erklären das SIE hier nix zu ändern hat ect.pp. wenn's ihr nicht passt soll sie ihn alleine drin lassen (hat sie schließlich über ein Jahr gemacht... ) Früher hat sie ihren wohl nur solange raus gelassen wie sie auch am Stall war...


Fakt ist das die Pferde diesen Winter immer im Stall stehen, egal wann ich gekommen bin. Okay bei Scheißwetter müssen die nicht zwingend raus (wobei meine alle Outdoordecken drauf haben.)
Seither fahre ich so oft es geht vormittags/mittags zum Stall und stelle alle raus. ( da sie ja letztens ausflippte das ich ihren drinnen ließ) Unter der Woche geht das bei mir aber nicht so gut. Also beschränkt es sich auf Wochenende und Montags (Mo. frei habe) Sie werden dann alle -irgendwann- wieder rein geholt. Auf jeden Fall vorm dunkel werden ;-) ich weiß aber nicht ob sie die Mittags schonmal früher rein läßt weil ihrer Meinung nach zu lange draußen, oder was auch immer
Problem ist- wenn ich nicht hin fahre- bleiben sie drinne scheint es.

Gerstern habe ich die Pferde (mal wieder) mittags raus gelassen. Um vier bekam ich eine Nachricht ob ich die Pferde später rein hole. Diese Nachricht habe ich aber erst um halb sechs gesehn. Also bin ich abends nochmal zum Stall gefahren um dann festzustellen das alle Pferde drinnen sind! Warum schreibt sie dann so blöde wenn sie die doch sowinso rein holt? Bzw. anrufen wäre eine Alternative wenn man sich nicht Sicher ist.
So heute allerschönster Sonnenschein... ich fahre um 11 zum Stall. Sie ist auch gerade da und spritz ihrem Pferd die Beine sauber von gerstern. Da war mir direkt klar die Pferde wären heute im Stall geblieben! Ich Halfter drauf auf meine, sie fragt mich ob ich die Pferde etwa raus stellen wollte?!? Ja sicher, allerschönstes Wetter, warum soll ich meine im Stall lassen??????? Da flippte die komplett aus das wäre ja wohl völliger quatsch die Pferde raus zu stellen. *ich staun* Ähh warum das den? Wetter ist hervorragend?!!
Die haben draußen jetzt 6 Stunden nix zu fressen (aha immerhin habe ich nun eine Idee woher der Wind weht..!).
Die Pferde kommen auf ein Stück worauf Grünreste zum knibbeln da sind, wir haben keinen Extra Paddock.
Sie bestand dann drauf das ihrer zuerst raus geht, war voll am rummotzen, ich zurückgemotzt das Pferde Lauftiere sind und meine sich nicht kaputt stehn sollen.... der Autotürenknall sprach Bände... Drinnen lassen kann/will sie ihren alleine aber auch nicht.

Der Witz ist, das ich im letzten Winter Angeboten habe eine Heuraufe für draußen mitzubringen, das die draußen Heu fressen können. Das wurde aber abgelehnt von ihr.

So und nun?!
Egal was ich versuche, sie dampft sobald ich sie frage wie es weiter gehn soll wütend von dannen. Letztens fragte ich sie explizit ob ich ihren nun mit raus stellen soll oder nicht, KEINE ANTWORT! Am vor sich hinmotzen und düst ab. Dann wiederum anderer Tag gutes Wetter, schreibt sie mir: und was heute los ? Ruhetag? Hää ?nee ich kann nicht jeden Tag früh da sein ... Für mich nach wie vor nicht klar wann, ob oder wie oder überhaupt... sie die raus läßt oder nicht oder was auch immer. Ich habe ihr auch schon geschrieben (reden geht offenbar nicht) das ich keinen Stress und Streit will, sie solle sich doch bitte Überlegen wie es in Zukunft gemacht werden soll. Nix keine Reaktion!

Und nun kommt das "nächste" Problem!
Da mein drittes Pferd nicht dort geplant war von der finanziellen Seite her, habe ich einen anderen Stall angemietet und werde dort dann wieder ganz SVler wie früher. Da dort aber noch umgebaut werden muss verzögert sich der Umzug leider um einiges. Blöd dabei ist halt, das die SB absolut nicht wollen das ich gehe, garnicht hören wollen das es mir nur um die Stallmiete und nicht die andere geht, die SB aber der anderen inzwischen "gedroht" haben das sie kleine Brötchen backen soll, sonst würden sie ihr Pferd raus werfen ( die steht seid 14 Jahren dort!!!!!) Mir ist das alles schrecklich unangenehm, will das nicht.
Die Einstellerin hätte mich gerne gerstern vom Hof, die SB wollen alles tun das ich bleibe (bei letzten mal Stallmiete bezahlen gab er mir einen Teil zurück, ich gesagt nee, ich bezahle das was abgesprochen ist, er trotzdem mir ein Teil zurück gesteckt....

Das ich ausziehe steht für mich klar, nur wann steht aktuell leider nicht genau fest. Ich gehe im moment von März aus. Eigentlich war Januar geplant, klappt aber leider nicht bis dahin.
Nur wie gehe ich bis dahin mit der anderen Einstellerin, dem raus/rein Problem um? Auf Dauer kann ich auch nicht 2x täglich dorthin fahren. Ich muss denke ich den Weg über den SB nochmal suchen, die aber sagen das sich die andere gefälligts nach mir richten soll oder ihren Gaul drinnen lassen soll wie sie mag, oder gehn soll. Ich versuche ihm immer wieder zu erklären das er das bitte lassen soll, weil ich gehe. NEIN du musst deine Pferde nicht weg stellen... Irgendwie ja total nett, aber leider weder so noch so nicht zielführend.

Man könnte ja jetzt ganz einfach sagen, dann tu halt Heu auf die Auslauffläche. So einfach ist das dann leider auch wieder nicht, da man einen sehr langen matschigen Gang dazu hoch müsste, was mit Schubkarre nogo ist, unten die Fläche auf machen... SIE hat entschieden wo die Pferde stehen... und das heißt aktuell nicht dort. Unten vorne Heu hin legen würde unter den Pferden zimlichen Stress bringen da einer sehr Futterneidisch und es auch nicht sooo groß ist das ich da ruhigen Gewissens füttern würde. ICh würde ja einfach oben zu machen, dafür unten die Wiese auf und da dann 2 Heuboxen aufstellen. Aber Madam meint das geht nicht.

Ach ja zum ersten mal seid ich Pferde halte sprach mich die Schmiedin an das der eine nicht so gute Hufe hat (matschig) ja klar wenn der immer drinnen stehen muss, mein alter Haflinger zum ersten mal in seinem Leben rumhustet, und der andere im letzten Winter das erstemal seid ich ihn besitze eine leichte Kolik hatte. Alles Probleme vom rumstehen! :-(
Wenn sie wenigstens sagen würde ihrer soll nur xy raus oder was weiß ich, dann könnte man das ja irgendwie versuchen zu regeln, aber sie stellt halt auch voll auf durchzug...

Sorry ist jetzt doch etwas länger geworden, aber musste mir meinen Frust mal runterschreiben.

Gruß Walle

Walle <wallespferderat@hotmail.com>


17.12.2017 - 21:26
Regina

Die heißt nicht zufällig Uschi?


17.12.2017 - 21:47
Regina

Hab einmal meinen Stall geteilt. Nie wieder! Egal wie nett die Vermieter sind, mach dein eigenes Ding. Ich bin nun seid zwei Jahren auch wieder SV und bin sooooo glücklich! Halte durch, alles wird gut!

... usw. Diese Box enthält insgesamt 30 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.