Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Gäbe es einen geeigneten Pensionstall im Großraum K, EU oder D?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (23.01.2018 11:47)

Gäbe es einen geeigneten Pensionstall im Großraum K, EU oder D? [Hits: 1112]

Vor dem Hintergrund der starken Belastung von 115 km einfache Fahrtstrecke zur Arbeit (und starker berufliche Einbindung), der vollen Selbstversorgung meiner 3 Kleinpferde und dem Zwang, das mutmaßliche EMS-Pony adäquat zu bewegen (was ich sehr zeitintensiv ja schon seit 2016 mache) sowie alle 3 (mit leider unterschiedlichen Ansprüchen) auch angepasst füttern zu können überlege ich inzwischen auch, sie in Pension zu stellen (je nachdem was möglich ist auch Teil-SV). Es würde sich dafür eine ganze Menge bei mir verändern (müssen, einschl. Verkauf einer Immobilie), aber ein Blick zu Dingen, die möglich sind, kann für eine Entscheidung schon sehr hilfreich sein (bevor einem das Leben evtl. die Entscheidung abnimmt und man selbst dazu irgendwann nicht mehr in der Lage ist. Wie Erdmute schon treffend bemerkte würde das ja meinen Pferden auch nichts nützen. Bin durch den plötzlichen und völlig unerwarteten (aber mit Hintergrundwissen durchaus nachvollziehbaren) Todesfall einer Kollegin in den letzten Tagen seeehr nachdenklich geworden. Sie ist "einfach" umgefallen.)

Gäbe es etwas adäquates im Raum K, EU oder D, das im Optimalfall folgendes berücksichtigt:
* am liebsten Offenstallhaltung, gern für meinen Oldie und den Araber zusammen in einem 2er-Stall und für das Pony in einer ggfs. bereits existierenden kleinen Gemeinschaftsgruppe, oder auch Paddockboxen (allerdings sind das bei rein und raus ja ständig Bewegungen auf kleinster Fläche, da ist mir ein Offenstall mit mal drumrumwandern können lieber)
* Tägliches Misten wäre schön, es muss aber mindestens erlaubt sein, dass man selbst täglich mistet
* Weidegang (für Oldie und Araber, ich fürchte, das Pony wird erstmal eine ganze Weile ohne auskommen müssen, mal sehen was die Futterberatung ergibt)
* sehr gutes Raufutter/Heu (Araber ist Schimmelpilzallergiker)
* Einstreu auch mit Spänen möglich (wg. Araber)
* Außenplatz und Halle sowie gutes weitläufiges Ausreitgelände (bin gern vielseitig unterwegs, dressurlich angehaucht *g* und gern ausdauernd im Gelände. Sofern Sprünge da sind würden wir auch gern Springgymnastik machen, Pony springt sehr schön, mein letztes Springtraining ist fast 20 Jahre her ;-).)
Das alles in Kombination wäre schon ein Traum, aber vielleicht gibt es das ja hier tatsächlich irgendwo, ohne dass man 5 Jahre auf der Warteliste steht.
Handtuchkoppeln direkt im Anschluss an einen kleinen Offenstall, der nicht eingestreut wird und bei dem der kleine Paddock davor deshalb fürchterlich stinkt hab ich in der Region schon gesehen, das wäre aber nicht meins.

Charisma <svea.leo@web.de>


20.01.2018 - 22:52
Lobivia

Das ist ja ein grosses Gebiet, wo willst Du wohnen bzw, wo arbeitest Du?
Für Koppeln ist im Gebiet um Köln (linksrheinisch) nicht wirklich Platz -dicht besiedelt, intensiver Ackerbau. Dazu ist der Boden oft lehmig -in der Regenzeit Matsch ohne Ende und in der Trockenzeit Beton. Ich lebe weiter westlich, aber da war es schon sehr schwierig einen Stall mit Winterauslauf zu finden (incl. Transfer).


21.01.2018 - 08:07
Graupony

Großraum Köln: Viele Pferde stehen im Bergischen Land oder der Eifel.

Ist Little nicht in diesem Eck irgendwo und hat vielleicht einen Tipp zu „geht“ und „geht nicht“?

Vielleicht auch eine Frage fürs D-Forum.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 28 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.