Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Heubedampfer frostsicher unterbringen...  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (23.01.2018 11:47)

Heubedampfer frostsicher unterbringen... [Hits: 265]

Hallo liebe Heu bedampfenden Koppler!

Ich habe neuerdings einen Eigenbau-Heubedampfer mit Tapetenablösegerät. Um ihn vor dem Frost zu schützen, habe ich ihn in eine Styroporbox gestellt und ihn dann bei geschlossenem Deckel bestrieben. Die dabei in der Box entstandene Wärme hat gereicht, um uns sicher über die Nacht mit fast minus 10 Grad zu bringen. Allerdings ist irgendetwas am/im Schlauch eingefroren. Ich hatte gehofft, dass dort gar nicht genug Wasser drin ist, um einzufrieren und den Schlauch zu blockieren...

Wie macht ihr das mit den Dingern im Winter? Ich könnte das Gerät ja mit ins Haus schleppen, habe aber irgendwie keine Lust dazu. Und diejenigen, die einen Bedampfer am Offenstall betreiben, werden ihn ja auch nicht immer mit nach Hause schleppen...

Her mit euren Zaubertricks.
Vielleicht wäre ja ein One-Ice-Stopp möglich? So mit vereinten Kräften? :)

jooles

jooles


07.02.2018 - 18:01
schreti

beim one-ice-stopp mach ich mit, zum Rest kann ich nichts beitragen


07.02.2018 - 18:26
jooles

ich kann grade mal selber beitragen, dass der schlauch natürlich auch abgebaut und mit in die Kiste gestopft werden kann. er ist allerdings sehr sperrig und drückt dadurch immer den deckel auf. suboptimal....

... usw. Diese Box enthält insgesamt 18 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.