Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Inhaliergerät kaufen - was ist zubeachten?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Box, Stall, Weide   (26.07.2018 12:34)

Inhaliergerät kaufen - was ist zubeachten? [Hits: 1351]

Kann mir jemand sagen, welcher Inhalator für Pferde empfehlenswert ist? Die Geräte mit Kompressor, wie laut sind die?
Was ist generell besser, Druck oder Ultraschall?

Wie werden diese Masken überhaupt von den Pferden akzeptiert?

starfairy


01.04.2018 - 10:16
goertzie

Ich habe einen ziemlich alten Kegel Ultraschall Inhalator und bin zufrieden. Flexineb und airone sind heute wohl aktueller. Mit der Maske haben wir erst Trockenübungen gemacht und später kam das Gerät dazu, war kein Problem.


01.04.2018 - 10:25
Huemmelin

Die technischen Daten zu Teilchen Größe und vernebelte Menge pro Minute sind die wichtigsten Kriterien.

Je tiefer das Inhalat in die Atemwege eindringen soll, desto kleiner sollte die Teilchengröße sein. Und je mehr Menge vernebelt wird, umso mehr kann pro Atemzug eingeatmet werden.

Ich habe mich beim Kauf an den Daten des Kegel orientiert und ein Gerät für Menschen (Klinikgerät, entsprechend höhere Leistung, als Pariboy und CO) gekauft, dazu eine Maske von Kegel. War vor rund 12/13 Jahren schon gebraucht und läuft und läuft und läuft.
Nutze ihn gerade für mich selbst, da ich gerade selbst fies huste.
Würde ich neu kaufen, würde ich vermutlich da kaufen:


https://medhartwig.de


Und mir dazu eine Kegelmaske kaufen, simpel konstruiert und funktioniert genial gut.





... usw. Diese Box enthält insgesamt 89 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung