Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Gelenksgalle, Fesselkopf- bei Bewegung eine Verschlechterung.  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (19.04.2018 17:33)

Gelenksgalle, Fesselkopf- bei Bewegung eine Verschlechterung. [Hits: 270]

Hallo liebe koppler,

meine Stute hat hinten am Fesselkopf eine Münzgroße Verletzung gehabt. Diese ist mit einer Vernarbung verheilt. Leider hatte sie da eine auch eine Schwellung. Die Galle habe ich nun fast weg bekommen. Aber leider ist es nun so, das bei der Bewegung, sprich reiten oder Training diese Galle/Schwellung immer wieder kommt. Ta hat gemeint, Pferd jung, wird schon.

Was habt ihr gemacht oder welche tips habt ihr für mich?

ghariba


03.04.2018 - 13:53
Zaknafein

wenn wirklich alles abgeheilt, also die haut unversehrt ist, kannst du es mit franszbranntwein einreibungen oder retterspitzumschlägen versuchen.


04.04.2018 - 08:43
Hexle

wenn eine Schwellung bei Bewegung/Belastung mehr wird statt weniger, ist das ein eher schlechtes Zeichen und hat nichts mit dem Alter des Pferde zu tun

Wenn es mein Pferd wäre, würde ich würd mal nen anderen TA fragen der evtl. auch in der Lage ist nen Ultraschall drauf zu halten und den richtig zu interpretieren

meinst du mit "hinten am Fesselkpf" den Fesselkopf eines Hinterbeines oder verstehst du hinten als Lagebezeichnung der Verletzung an einem beliebigen Fesselkopf?

"hinten am Fesselkopf" läuft nämlich einiges an Bändern und die TBS drüber - das kann schon sein, dass da was angekratzt ist, was dann durch die Bewegung gereizt wird

... usw. Diese Box enthält insgesamt 4 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung