Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Das ultimative Fliegen-Abwehrmittel?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (03.05.2018 08:35)

Das ultimative Fliegen-Abwehrmittel? [Hits: 696]

Hallo allerseits,

benötige mal wieder Euren umfangreichen Input bzw. Erfahrungswerte:
Ich habe seit Jahren keine Fliegensprays mehr gegen Fliegen, Bremsen und andere stechende Insekten mehr benutzt, weil sich die Plagen am derzeitigen Stall mangels Gewässer nur sehr eingeschränkt aufhalten, und ich zum Ausreiten bzw. später für Spaziergänge nur mehr Fliegendecken benutzt habe.

Nun hat sich bei meinem Pony an der Schlauchtaschen-Aussenseite eine Fistel (d.h. offener Kanal nach innen) gebildet, die nicht mehr zuwächst und auch nicht operiert werden kann. Nun hat mir die behandelnde Tierärztin sehr plastisch beschrieben, was passieren wird, wenn da Fliegen reinkrabbeln und ihre Eier ablegen...
Da ich weder Bekanntschaft mit Fliegenmaden machen möchte, noch selbige mein Pony als Dauersnack nutzen sollen, suche ich

"das ULTIMATIVE Fliegen-Abwehrmittel"

- falls es das überhaupt gibt. Es darf auch gerne sehr giftig sein, bin da schmerzfrei, denn mit den seit Jahren vor sich hin wuchernden Papillomen hat mein Pony leider eh keine allzu lange Lebenserwartung mehr...
Trotzdem möchte ich ihn nicht unbedingt jetzt schon nur "wegen den Fliegen(maden) einschläfern müssen.

Hab auch schon überlegt, einen Fliegenschutz aus durchlässigem Gewebe zu basteln, befürchte aber, dass es daran scheitern wird, dass es an dem Fistelgewebe scheuert und alles in einem blutigen Fiasko endet...

Vielen Dank schon einmal für Eure Rückmeldungen!

Robyn


04.04.2018 - 07:18
AndreaK.

Wenn Du da einfach immer Heilerde oder Socatylsalbe drüber machst ? Fliegenmittel halten halt immer nur ein paar Stunden. Egal welche.


04.04.2018 - 07:33
DieRatte

Alles, was Du an Pyrethroiden draufschmieren kannst. Wellcare, Butox... gibt sicher jede Menge Zeugs, ggf. eben auch aus dem Bereich RinderSchafeHunde. Ich würde dabei den Focus auf lokale Applikation legen um dort eine hohe Wirkstoffkonzentration zu erreichen und den Fliegen den Rest vom Pferd überlassen (so sie den noch wollen, Pyrethroide verteilen sich ja im Körper).
Nicht auf offene Wunden und nicht in Gewässer oder Kanalisation gelangen lassen.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 31 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung