Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Aussteiger: Auf in den Sommer mit genug Regen für Heu  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (11.10.2018 15:20)

Aussteiger: Auf in den Sommer mit genug Regen für Heu [Hits: 22692]

Da die alte Box fürs iPad schon wieder zu groß ist - hier die neue.
Wir sind gemeinsam hier - in guten und in schlechteren Momenten

harburgerin


22.05.2018 - 19:50
harburgerin

Erste mit den letzetn Texten aus der alten Box



22.05.2018 - 18:59
Hrefna

Milka und Nandi
euch beide mal knuddel. Es ist einfach traurig, geliebte Tiere gehen zu lassen.
Es wird halt nur langsam besser mit dem Abschiedsschmerz :-(

Für Hufe und Sehnen drücke ich feste die Daumen!


22.05.2018 - 17:59
Graupony

Upps, sorry, hatte ich überlesen.
Hab das Buch noch nicht ganz durch.
Sollte man besitzen find ich.
Es sind auf jeden Fall die Gräser genannt, die eher kritisch sind.
„Gute“ Gräser auch, auch mit Schilderung der Problematik, dass sie bei vorhandenem „kritischen“ Bestand nur schwerlich den Konkurrenzkampf gewinnen können.

Mir gefällt aber die Idee, die ich hier (?) kürzlich aufgegriffen habe, kleine Insellösungen mit alten Grassorten anzulegen, auf das diese Bestand haben und sich etwas aussähen.

Für Deinen Vater alles Gute und Dir gute Nerven!
22.05.2018 - 16:14
Duesi

Milka & Nandi, das tut mir leid, es ist immer traurig, egal wie alt die Tiere sind!

@graupony: Danke für die Mail. Die Hosen Tickets musste ich nun doch verkaufen, meinem Vater geht es nicht so gut und seine Hilfe ist in Urlaub, da kann ich nicht weg. Der DR ist auch gestrichen, vielleicht fahre ich noch auf einen Eintagesritt - je nachdem wie sich die Situation hier entwickelt . Ich hatte dich in der Mail noch nach Infos aus deinem Pferdeweiden-Buch gefragt. Wird dort auch eine Info zu den verschiedenen Weidesaatmischungen geliefert - sprich welches Saatgut ist nicht mit Endophyten belastet? Sehr spannend! Lohnt sich das ganze Buch?

Wollen wir nicht mal eine neue Sommerbox aufmachen? Mein IPad kann diese Box schon nicht mehr laden.
22.05.2018 - 15:13
Milka

Danke ihr Lieben.

Sie wurde immerhin 18 Jahre alt und bis auf den letzten Tag dürften die meisten davon auch Gute gewesen sein...
Sie fehlt jetzt schon. Vor ein paar Tagen hat sie fast noch den Zaun und mich umgerannt, weil sie nicht schnell genug an ihre Sonderration kam. Und dann hatte sie auch vor kurzem mal noch ne Anwandlung wie Jooles alte Dame und ist mit den jungen Meckis kapriolenspringend über die Wiese gebockt.
Mein gutes Pünktchen. Sie und ihre Schwester sind damals als Erste am Stall eingezogen. Jetzt sind sie wieder vereint.
Und ich muss die Herde nachher nach Hause zum Stall führen. Pünktchen hat sie immer alleine heimgebracht, egal von welcher Koppel: Zaun auf und sie ist losmarschiertt u alle hinterher. Die aktuelle Chefgeiß leidet leider unter akuter Orientierungslosigkeit. Sie rennt zwar in die richtige Richtung erstmal, aber unterwegs verlässt sie der Mut, der Sinn, whatever und sie zieht dann Kreise. Und alle hinterher im Kreis *rofl*
Ich hoffe auf Locke. Er is ja erst ein gutes Jahr, aber vielleicht bekommt er es später hin.


22.05.2018 - 21:00
Duesi

Für Hufe & Sehne auch von mir toi toi toi! Danke auch für die guten Wünsche für meinen Dad - mit zunehmendem Alter wird doch alles deutlich schwieriger und ich bin die Einzige hier vor Ort :(
Ich habe ja Glück, da wir „alte“ Wiesen im Naturschutzgebiet haben. Trotzdem dürfen wir teilweise nachsähen, so wie dieses Jahr nach übelsten Wildschweinschäden :( Die Wiesen sind wirklich toll und das Heu normalerweise auch! Bei der Vorstellung, dort resistentere Gräser einzubringen, die sich gegen die guten alten Gräser durchstzen könnten und dann noch die Pferde schädigen, bekomme ich Pickel! Sehr spannendes Thema auf alle Fälle! Graupony, berichte hier doch mal weiter. Wie setzt du dein neues Wissen um? Bist du eigentlich mit der Wurmproblematik durch?
Für alle selektiven Entwurmer oder alle, die ein gutes Labor für die Untersuchung von Kotproben suchen: die Uni Gießen arbeitet sehr gut, bietet das Mc Master Verfahren immer kombiniert mit dem Flotationsverfahren an - und das zusammen für 11€ + MWSt. Super nett, gute Beratung, schnelle Untersuchung. Nur die Rechnung kam erst nach drei Monaten, aber das kann ich ja verschmerzen :)

... usw. Diese Box enthält insgesamt 1328 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung