Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Kunstrasen  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (13.05.2019 07:12)

Kunstrasen [Hits: 227]

Hi,
ich habe ein Stück Kunstrasen (6 x 5m), den ich evtl. in einen aufgeweichten Bereich (nicht wirklich matschig) im Paddock legen möchte. Dazu die Fragen
a) ist Kunstrasen = Kunstrasen oder gibt es da wichtige Unterschiede? Ich habe eher so eine Stück, welches man sich auf den Balkon legen würde. Also Niederfloor, eher, wie ein Filzteppich. Geht der auch oder ist der nicht durchlässig genug?
b) wie groß sollte das Stück sein, damit es nicht hochkommt/durch die Gegend fliegt/zur Stolperfalle wird?
c) womit befestigt man die Seiten? Reicht es, einfach nur Sand draufzukippen?

In anderen Bereichen habe ich Paddockplatte und bin sehr glücklich damit. Den Teppich habe ich noch liegen. Es wäre für mich ein kostengünstiger Versuch, bevor ich dann nochmal Platten kaufen würde. Aber ich will mir nicht mehr Arbeit als nötig machen und wenn der Sand da erstmal drauf ist und ich es ändern wollte, also gegen Platten tauschen, müsste ich den Sand wieder entfernen, Platten verlegen und den alten Sand wieder drauf, dazu dann noch wieder weiteren neuen Sand besorgen. Und das ist das problematischte bei mir: Die Sandlieferung :-)

Freu mich auf Eure Erfahrungen und Tipps zum Thema!

schreti


19.03.2019 - 11:36
goertzie

Nee, der geht dafür nicht.
Wir haben uns damals entsandeten Kunstrasen gekauft, weil wir dieses Granulat nicht mit drin haben wollten, das ist umweltschädlich. Gesandet haben wir selber.


19.03.2019 - 11:36
ilonahoi

Mach das nicht. Das hält sicher nicht, bzw. hilft nix und wenn du das dann voll matschig hast, ist die Entsorgung von 6x5m zugeschlammtem Filzteppich eeeecht unschön....

Kunstrasen macht nur Spaß wenn das ordentlich mit Unterbau verlegt wird, gesandet ist und schwere Qualität hat, also eher längerer Flor ausm Sportbereich. Ansonsten kann man wohl mal auf staubtrockenen Boden irgendwas hinlegen, das bis zum nächsten Matsch hält...aber alles andere macht letztlich wohl nur mehr Arbeit als es letztlich bringt.

Es gibt so neue Paddockmatten von...grad vergessen...das sind so ähnliche Dinger wie diese Gummilochmatten, also biegsam, kann man einfach hinwerfen, mit Kabelbindern verbinden und dann angeblich sogar abschieben und mit schwerem befahren. Hab bilder gesehen...fands optisch nicht so ansprechend (berg und talfahrt), aber naja...

... usw. Diese Box enthält insgesamt 5 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung