Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Stall-/Fallschutzmatten als Putzplatzbefestigung auf Sand?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (13.05.2019 07:12)

Stall-/Fallschutzmatten als Putzplatzbefestigung auf Sand? [Hits: 270]

Hallöle,
leider haben wir vor dem Eingang zum Weideuntersstand, wo die Pferde geputzt werden trotz leichtem Sandboden bei Dauerregen immer wieder eine Matschewüste ... nicht grundlos, aber halt muddelig.
Kann man da Stallmatten o.ä. verlegen, ohne Unterbau?
Und sind möglichst große (= schwere) Matten besser?
Welche Höhe ist sinnvoll (beschlagene Großpferde)?
Lieben Dank für Eure Input :-)

eMHa


05.04.2019 - 13:17
Graupony

Die Frage kann ich für die Matte hier eindeutig mit JA beantworten:

https://www.hofmeister-pferdesport.de/Equiplus-45-mm-Stallmatte-und-Paddockmatte.htm?websale8=hofmeister-pferdesport&pi=110220&ci=000238

Liegt am Hang lose auf 20cm tiefer lockerer Sandschicht unterm Heunetz. 4 Platten als Quadrat miteinander verbunden.

Hab damit gerechnet, daß Nut und Feder sofort auseinanderrutschen, spätestens, wenn einer auf eine Ecke tritt und sie hochhebelt. Passierte aber nie. Hält nun 2 Jahre.


05.04.2019 - 13:19
Graupony

...und die Matten waren schon alt, gebraucht und geschüsselt.

Letzteres läßt sich auch nicht vermeiden bei Sonne. Hab da extra mit dem Hersteller telefoniert.
Stört hier aber null.
Müßte ich damit einen ganzen Paddock auslegen würd mich bei dem Preis natürlich wurmen.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 14 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung