Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Fliegenmasken für 24/7  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (13.05.2019 07:12)

Fliegenmasken für 24/7 [Hits: 307]

Hallo,
mein Pferd steht ja nun auf einer Rentnerweide und ich mach mir Gedanken, ob ich sie mit einer Fliegenmaske ausstatten soll. Daheim hatte sie ein, die hab ich aber abends immer abgemacht.(ich hab durch die vorhandene Maske bei schlechtem Licht durch geschaut - fands jetzt nicht so toll, bin aber ja auch kein Pferd...)
Ich bilde mir ja ein, die sehen nachts nicht so gut mit der Maske und ob das wirklich gut ist, wenn die tagelang drauf ist ?
Oder mach ich mir da umsonst Sorgen ?
Habt ihr Tipps für Masken, die für rund um die Uhr geeignet sind ?

Danke für Erfahrungsberichte
LG phil

phil


13.05.2019 - 06:43
DieRatte

Du könntest ja Gucklöcher reinschneiden...

*g* Im Ernst: 24/7 wäre mir persönlich unsympathisch. Was gehen könnte, sind sehr feine, schwarze(! auf gar keinen Fall hell!) Gewebe. Aber die sind eben nicht so haltbar, dass sie für 24/7 eine echte Option wären. Bei unseren Jungs ist schon deutlich zu merken, dass Fliegenmaske im Dunkeln suboptimal ist.


13.05.2019 - 07:49
Marion_Z

Ich habe für meine augenempfindliche alte Dame alles ausprobiert, was ich mir am Stall bei 60 anderen Einstellern ausleihen konnte. Die hat alles zerstört oder ausgezogen, außer es war so fest geglättet, dass sie davon Scheuerstellen bekam. :-(

Jetzt trägt sie Masken von AS, die sitzen super, scheuern nicht und werden toleriert. Aktuell seit drei Jahren das Modell Sausewind Komfort, weil ich extra eine dunklere Maske wollte. Die alte Dame bekam nach ihren OPs immer Atropin, da wäre sie ja ohne Verdunklung dauergeblendet. Nachts hatte ich die bisher immer ab, jetzt ist sie dauerhaft drauf. fliegen im Offenstall sind nicht kompatibel mit meinen Arbeitszeiten. :-)
Sausewind hat einen extra Kehlriemen, damit die Houdinis unter den Pferden die auch aufbehalten.

Die alte Stute meiner Schwester hat zB das Modell Luftikus Komfort (ohne Ohren) seit ca. zwei Monaten auf. Das Netz ist dunkelgrün, man kann gut durchschauen und sieht auch mit Maske, ob die Augen OK sind.
Dadurch, das die aus elastischen Bändern sind, gehen sie auch ab, falls die Pferde mal irgendwo hängen bleiben sollten. Das überlebt das Teil sogar idR., obwohl Luftikus echt super leicht ist.

Inzwischen sind bei uns einige auf AS umgestiegen, die Erfahrungen von einigen wenigen Miteinstallern haben überzeugt.

Gruß
Marion

... usw. Diese Box enthält insgesamt 8 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung