Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  WBO Einsteigerturnier Kinder: Kleidung Führzügel-WB und Dressur gebisslos  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (13.05.2019 07:12)

WBO Einsteigerturnier Kinder: Kleidung Führzügel-WB und Dressur gebisslos [Hits: 576]

Hallo,

meine Töchter möchten mit unserem älteren Ponymann diesen Sommer nochmal auf ein kleines Turnier....

Die jüngere will in einem Führzügelwettbewerb starten. Hat sie letztes Jahr schonmal gemacht und wurde da von einer Freundin in vollem Turnieroutfit geführt (...und sich wie Bolle über den 5. Platz gefreut ;0)). Das war auf dem Turnier auch das Standard-Outfit. Dieses Jahr muss ich wohl selber führen... Allerdings, ich bin keine aktive Reiterin mehr, einen Turnierdress besaß ich sowieso nie. Was ziehen wir an?
Kind hätte (wenn noch alles passt) ein komplettes Schwarz-weiß-Turnier-Outfit, habe ich mal günstig bei Ebay geschossen. Ich selbst bin leider in ziemlich großen Größen unterwegs und kann mir daher nix leihen, sähe wahrscheinlich auch albern aus...
Was wäre die beste Variante:
Kind Turnierdress, ich weiße Jeans, Stiefeletten und oben?? weiße Bluse? Schwarzes Shirt?? Dann mit Reitkappe oder ohne für den Pferdeführer?

Oder Kind und ich weiße Hose und farbiges (blaues?!) Shirt/Bluse, Ponymann mit gleichfarbiger Schabracke evtl. Bandagen? Dann Helm?

Oder dem Alt-englischen Stil nachempfunden= Dann müsste ich mal schauen, was meine Mutter noch so im Schrank hat? Aber damit liege ich vielleicht auch völlig daneben?

Ohjee....

Meine ältere Tochter (12Jahe) liebäugelt mit einem Kombinatsionswettbewerb: E-Dressur mit anschließendem Trail.
Eigentlich ist sie noch nicht E reif... Der Sitz ist nett, die Lektionen/Bahnfiguren (ausgeschrieben ist ne E8) sicher gut machbar, aber sie bekommt den Ponymann (der einem da auch echt nichts schenkt) noch nicht so richtig an den Sitz bzw. an den Zügel, das heißt, die Hinterhand wird (bei dem ohnehn auch älteren Pony) ein bißchen vergessen und der Kopf im bestenfalls halbwegs entspannt dahinschlendern, schlimmstenfalls verspannt in die Höhe gereckt. Die Übergänge kommen auch noch nicht immer haargenau auf den Punkt. Mit Ausbindern hat er ne ganz gute Orientierung und das Paar sieht sehr nett aus, ohne Ausbinder ist es sehr durchwachsen, was man da zu sehen bekommt (aber Ausbinder sind laut Ausschreibung nicht erlaubt).
Der Trail wird super klappen, darin sind die beiden ein eingespieltes Team.
Soll ich sie teilnehmen lassen, oder davon eher abhalten? Sie braucht keine Schleife, weiß, dass es da noch Entwicklungspotential gibt. Aber ich bin mmir unsicher, ob eine solche Vorstellung trotzdem wohlwollend bewertet wid oder ob sie sich doofe Kommentare anhöhren muss oder eine vernichtende Wertnote bekommen wird. Hat da jemand Erfahrungen?

zebra777


24.07.2019 - 16:34
harburgerin

Weiße Hose finde ich bei größerer Größe (da spreche ich aus Erfahrung) eher ungünstig.
Ich würde eine schwarze Jeans, schwarze Stiefeletten, und eine weiße Bluse (ggf. über der Hose) tragen oder auch eine schwarze Bluse, Handschuhe und keine Reitkappe.

Solange das Pony die E nicht in dauerhafter Streckung vorwärts aufwärts läuft würde ich sie die Prüfung gehen lassen und ihr aber vorher nochmal erklären, dass die E eigentlich noch etwas zu früh ist.


25.07.2019 - 06:59
little

Ich kenne es so, das man sich am Pinguin-Turnieroutfit anlehnt bei den Führzügelwettbewerben, also alle Farben die auch bei den großen Wettbewerben oder Jagden (außer Rot) genutzt werden.
Weiß/Beige/Gelb/Schwarz/Blau/Kariert, dabei ist es NICHT so wichtig Helle Hose mit dunklem Oberteil zu haben.
Schwarze oder Blaue Hose mit hellem Shirt passt auch sehr gut und sieht ordentlich aus.
Reiter und Führer sollten sehr ähnlich aussehen von den Farben her

Was meinst du in der Überschrift mit Gebisslos? Das ist, soweit ich weiß, verboten auf Turnieren sofern nicht ausdrücklich so ausgeschrieben oder bei den Springern in hohen Klassen

... usw. Diese Box enthält insgesamt 13 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung