Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Fliegenmittel DIY oder doch lieber von der Stange?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (15.09.2019 08:46)

Fliegenmittel DIY oder doch lieber von der Stange? [Hits: 371]

Ich benutze derzeit Kerbex Rot als Fliegenmittel. Es wurde mir vollmunding empfohlen und stinkt wie die Pest, was die Pferde nicht zu stören scheint.
Meine Kleine reagiert ziemlich hektisch auf Stechfliegen und findet keine Ruhe, tritt sich dann ständig unter den Bauch und zappelt herum. Auch beim Anbinden und Putzen. Das Kerbex Zeug scheint zwar die Fliegen für eine gewisse Zeit abzuhalten.....mich jedoch auch. Puuuuuh.....
Ausprobiert hatte ich Zedan, hilft nur kurz und bedingt, stinkt dafür weniger streng,
Dann hatte ich Bremsenbremse, riecht irgendwie holzig und hielt auch nicht so lange.
Gibt es eigentlich brauchbare DIY Rezepte oder Fliegenmittel die ihrem Preis gerecht werden?

Regina


27.08.2019 - 10:10
Fah

Gegen die Fliegen habe ich gute Erfahrungen mit dem CLAC Fliegengel gemacht. Gibt es wohl auch als flüssige Lösung. Nachteil: mein Pferd reagiert jetzt am Ende des Sommers erstmals mit Hautreizungen am Kopf. Also auch keine Dauerlösung, wenn man es nicht nur zum Reiten auftragen will und es nachher wieder abwäscht. Aber gerade an Brust und beim Euter leistet es sehr gute Dienste und da bisher auch ohne Nebenwirkungen, obwohl ich es täglich auftrage.


27.08.2019 - 11:32
Hexle

von Leovet das Tamtam hilft ganz nett gegen Stallfliegen und Wadenbeisser (Stechfliegen)

CIT Bremsetod hilft sichtbar gegen Bremsen und Stechmücken

... usw. Diese Box enthält insgesamt 5 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung