Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Kennt jemand jvgsaddleinovatons?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Andere Tiere   (06.10.2019 16:44)

Kennt jemand jvgsaddleinovatons? [Hits: 183]

Beim stöbern nach einem Westernsattel in kurz und leicht bin ich auf die Seite w ww.jvgsaddleinnovations.de/?gclid=EAIaIQobChMIpM_B-f-Q5QIVF4bVCh3mqw2bEAMYASAAEgLMBPD_BwE gestossen.

Diese Sättel klingen sehr gut. Aber ich habe noch nie davon gehört, geschweige einen gesehen. Der Preis ist auch nicht ohne, aber da steht, das sie ähnlich wie die Iberosättel sind. Damit wäre der Preis wohl gerechtfertigt.
(Für die Preise muß man Email angeben und die Liste runterladen. Da das bestimmt nicht jeder machen möchte, die Grundpreise liegen oberhalb von 3000 €.)
Allerdings sollen die Sättel gut verstellbar sein, so das sie immer wieder auf das Pferd anpassbar sind.
Aber schreiben kann man ja vieles.

Kennt jemand von euch diese Sättel?

LG Starfairy

starfairy


10.10.2019 - 08:37
Graupony

Iberosattel wurde vor wenigen Jahren noch bei Sommer gefertigt

Sommer hat inzwischen auch ein paar wenige "Wester"-Modell mit Kunststoffsattelbaum und Kopfeisen im Programm.

Vermutlich wird also der Sommer-Sattelbaum mit "Wester-Drumrum" dort gebaut!?


10.10.2019 - 10:13
starfairy

Das ist ein Zitat aus o.g. Homepage

Das Herzstück des verstellbaren Westernsattels J.v.G. Luxury Custom ist der Sattelbaum aus Kunststoff mit integriertem Titanstahl-Kopfeisen. Bei dieser Neuentwicklung von J.v.G. Saddle Innovations befindet sich das Kopfeisen gut abgepolstert im Inneren des Sattelbaums. So kann es auch bei starken Belastungen nicht mehr zu für das Pferd schmerzhaften Berührungen zwischen Wirbelsäule und Kopfeisen kommen.

Der Sattelbaum kann in der Werkstatt immer wieder neu an Veränderungen des Pferdes angepasst werden – die Weite der Bars lässt sich fast beliebig regulieren, ebenso der Schwung und die Winkelung der Auflage in Längsrichtung.

Perfekt angepasst – Bequem und nah am Pferd reiten!

Das klingt schon nach einem eigenen Baum. Und die Sommersättel im Westernstil haben keinen Baum wie ein normaler Westernsattel, sondern große Sattelkissen. Glaube ich also nicht.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 6 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung