Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Augenentzündung  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (16.04.2018 10:57)

Augenentzündung [Hits: 335]

Hallo, meine kleine Pinschermixhündin (5) hatte vor drei Monaten eine eitrige Bindehautentzündung, die mit Augensalbe (Antibiotikum) behandelt wurde. Nach der Behandlung kam sie wieder, wir bekamen eine andere Salbe und das hat sich dann nochmal wiederholt. Zwischendurch wurde ein Abstrich gemacht, bei dem leider in der (teuren) Laboruntersuchung auch nichts raus kam.
Beim letzten Tierarztbesuch wurde vereinbart, nicht mehr zu behandeln, und wenn es dann wieder eitert, einen neuen Abstrich zu machen. So, das ist nun ein paar Wochen her, die Augen eitern nicht, aber meiner Meinung nach produzieren sie zu viel Tränenfeuchtigkeit. Es läuft zwar nicht, sie glänzen eher immer feucht. Was mich mehr beschäftigt ist, das die Bindehaut meiner Meinung nach immer noch zu rot ist, leider habe ich ja keinen Vergleich, d.h. ich weiß gar nicht, wie es gesund aussehen würde. Sie kratzt sich nicht und hat auch damit keine Beschwerden es ist halt nur knallrot. Leider fühlte ich mich beim letzten TA Besuch nicht wirklich ernst genommen. Ach so, es ist beidseitig rot und es wurde anfangs auch eingefärbt, um eine Verletzung auszuschließen.
Hat jemand einen Link zu Vergleichsbildern, wie rot es sein darf? Soll ich nochmal zum TA? Oder mach ich mir umsonst Sorgen?
Sorry für den Roman
LG
Sylvie

eponine


02.12.2017 - 19:54
Walle

Hallo,
Wenn es immer Rot ist kann das auch ein Hinweis auf eine Allergie sein, vor allem wenn du schreibst das du das Gefühl hast das die Trännenflüssigkeit dünner geworrden ist.
Ich würde zu einem Augenfacharzt fahren (Ich empfehle w w w.tieraugendoktor.de )

Meine Eine Hündin die immer rote tränenede Augen hatte half "optixcare" sehr gut. Sehr ergiebig, verschreibungfrei udn hat geholfen. Allerdings nicht überall zu bekommen


Gruß Walle

Wenn Du zukünftig alle weiteren Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.