Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Bodenbelag im Flur/Treppe  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (23.01.2018 11:47)

Bodenbelag im Flur/Treppe [Hits: 88]

Im neuen Haus besteht der Eingangsbereich und die Treppe zum UG, die leider auch noch offene Stufen hat, aus einem sauglatten Steinboden, gerade die Treppe finde ich für einen Hund viel zu gefährlich. Wir würden gerne den Eingangsbereich und die Treppe einheitlich mit einer Auslegware gestalten. Zur Wahl steht wohl ein strapazierfähiger grober Teppich oder eine gute und schwere Qualität Linoleum/Vinyl. Kann man alle Materialien auch auf einer Treppe so auslegen, dass die offene Treppe "geschlossen" würde? Ist Teppich überhaupt empfehlenswert, da kommt ja einiges an Nässe und Dreck mit rein und wie ist das auf Dauer mit Geruch? Ist Linoleum/Vinyl rutschfest genug? Wie sind eure Erfahrungswerte?

GroWi


11.01.2018 - 10:54
DieRatte

Gerade in der Arthrosebox geschrieben:
Alternative: (teurer, haben wir gemacht als Kompromiss aus Hundetauglichkeit und Hausstauballergie - aber eben im eigenen Haus) Vinylbelag in Holzoptik mit strukturierter Oberfläche. Sieht fast aus (und fühlt sich an den Füssen auch so an) wie richtiges Holz, ist super pflegeleicht und die Pfoten haben genug Grip.

Wichtig: auch die Vinylbeläge können sauglatt sein, deshalb vorher genau angucken, was Ihr aussucht!

Teppich finde ich generell nicht optimal wegen Dreck (und bei den meisten Rassen auch Haaren!). Würde ich nur nehmen, wenn Vinyl oder rauhe Fliesen mit Fußbodenheizung gar keine Option sind (finanziell oder weil man aus der Mietwohnung in absehbarer Zeit eh wieder auszieht).

Unsere offene Treppe hat normale wieheissendienochgleich? Also die halbkreisförmigen Teile aus Teppich. Und der Hund läuft nur nach Aufforderung die Treppe hoch/runter, sein Revier ist eigentlich das Erdgeschoss (gibt ein einfaches Klapptörchen auf Stufe 4, das er problemlos öffnen könnte. Tut er aber nicht. So können wir noch die untersten Stufen zum Schuhezubinden u.ä. nutzen :-) ).
Hat es für Euch irgendwelche Vorteile, wenn hund permanent frei zwischen den Etagen pendeln kann? Wenn ja, würde ich wohl nach einer Möglichkeit suchen, die Spalten zwischen den Stufen zu schließen. Vinyl auf Treppe stelle ich mir recht aufwendig vor, insbesondere bräuchte die Stufenkante dann wohl eine Leiste (Vorteil: da könnte man gleich rutschhemmendes Gummi nehmen). Würde ich aber auf jeden Fall von jemandem machen lassen, der das kann...


11.01.2018 - 12:07
GroWi

Klingt interessant mit dem Vinyl. Diese halbrunden Teppiche sind leider nichts für uns, da geht man schön dran vorbei und versucht möglichst nicht den Teppich zu berühren, grrr. Zur Zeit haben wir so eine Art Klettstreifen auf den Stufen im alten Haus, das geht so halbwegs. Die neue Treppe wird oft benutzt werden, z. B. ist der Eingangsbereich so klein, dass wir die Hundekörbchen nach unten stellen wollen, da dort einfach viel mehr Platz ist. Wenn wir außer Haus sind, bleiben bei uns die Hunde im Flur. Die untere Etage kann dann den Hunden zur freien Verfügung stehen, im EG würde man sich auf dem Sofa platzieren und die Küche auf den Kopf stellen...

... usw. Diese Box enthält insgesamt 5 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.