Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Silken Windsprite - Es gibt Nachwuchs :-)  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (13.05.2019 07:12)

Silken Windsprite - Es gibt Nachwuchs :-) [Hits: 226]

Hallo zusammen,

genau hier fing es vor knapp zwei Jahren an, der Silken Windsprite Virus.
TinaH hatte eine Box dazu eröffnet und gefragt, ob jemand damit Erfahrungen hat.

Aus einem ersten "Häh? Was ist das denn?" über sich im Internet einlesen und Besuchen von Ausstellungen wurde ganz schnell Faszination für diese Hunderasse. Erste Kontakte zu Besitzern und Züchtern wurden geknüpft und alles gelesen, was es zu finden gibt.

Lange, lange haben wir nun überlegt, sollen wir, sollen wir nicht.... Warten, bis unser Senior nicht mehr bei uns ist oder noch zu ihm dazu, um einen tollen Hundekumpel für den Nachwuchs zu haben?

Letzten Herbst hatten wir zweimal eine Woche lang ein junges Windhundmixmädchen gehütet. Jedes Mal, wenn sie wieder weg war, hat er schwer getrauert, war Gassi gehen z. B. total blöd und langweilig.
Dass sie ihm so einen Aufschwung gegeben hat, gab schließlich den Ausschlag, das Thema Hundenachwuchs nun gemeinsam mit ihm anzugehen.
Einen besseren großen Onkel, von dem man so viel lernen kann, kann sich ein Hundekind und auch Frauchen nicht wünschen - so souverän wie er ist, kann er einem Baby sicher super Starthilfe geben. Und ihm wird es hoffentlich nochmal einen kräftigen Aufschwung geben :-)

Außerdem kamen berufliche Pläne hinzu - ich hatte vorgefühlt, ob ich iiiiiirgendwann mal die Möglichkeit haben könnte, einen Schulhund mit einzubringen. Die Begeisterung meines Chefs und des Kollegiums war sehr groß und gefühlt alle Nase lang wurde ich gefragt, wann denn nun ein Hund einzieht - auch ein Argument, nicht mehr allzu lange zu warten ;-)

Lange Rede, kurzer Sinn:
Vor zwei Wochen bin ich dann zur Züchterin gefahren, um ihren Wurf kennen zu lernen und zu schauen, ob da jemand zu uns passen könnte!
Drei der Welpen kamen in Frage. Nach der berühmten "eine Nacht drüber schlafen" und unter Einbeziehung der Meinung der Züchterin (sie kennt ihre Mäuse ja am besten und für die Schulhundpläne konnte sie die Welpen am besten einschätzen) war es dann entschieden: das Mädchen des Wurfs wird bei uns einziehen :-)

Letztes Wochenende war dann der Rest der Familie mit dort, um die Maus kennen zu lernen (zum "Aussuchen" bin ich wohlweislich allein gefahren - sonst hätten wir 4 Menschen mit 5 Favoriten gehabt :-)).
Kleiner Haken an der Sache: Da die Züchterin knapp hinter der französischen Grenze lebt, darf die Maus erst mit 15 Wochen "importiert" werden. Aber die Züchterin macht so einen tollen Job, die Welpen wachsen dort so genial auf, leben im gemischten Rudel zusammen mit Kindern, Katzen, ... Eine bessere Prägung kann man sich kaum wünschen. Und ein Freund von "mit 8 Wochen vor die Tür setzen", bin ich sowieso nicht. Und wie der Zufall so will: Die Lehrerin ihrer Enkelin hat auch einen Schulhund und ist quasi eine "Verfechterin" davon. Deshalb dürfen die Welpen schon ein paar Mal in die Schule kommen, um so ein Umfeld kennen zu lernen. Geht mit Rückendeckung durch die Geschwister auch sicher einfacher als allein.

Wir freuen uns alle riesig, die Wartezeit bis Ende Juli wird sicher hart werden :-)

Aber was ich unbedingt noch loswerden muss: Danke an TinaH für deine Diskussionsbox, ohne die ich diese Rasse vielleicht gar nicht kennen gelernt hätte :-)

Ich werde berichten, wie es uns mit der "Sausemaus" dann ergeht. Erste Fotos von unserem Besuch am Wochenende findet ihr unter
https://nfotolin.wixsite.com/fotolin/the-next-generation

Lieben Gruß
Nicolle

Illes


06.06.2019 - 11:54
TinaH

Oh wie toll!!!

Ich bin dieses Jahr wieder auf der (Kaltblut)Veranstaltung, wo ich die Besitzer der tollen Hunde gekennengelernt habe. Bin gespannt, ob sie wieder da sein werden.


06.06.2019 - 16:40
Illes

... kannst ja dann sagen, dass die "schuld" sind, dass nun jemand weiteres mit dem Silken-Virus infiziert ist :-)

... usw. Diese Box enthält insgesamt 6 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung