Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Hundeauto gesucht  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (21.04.2022 13:36)

Hundeauto gesucht [Hits: 101]

Ich bin auf der Suche nach Tips für das optimale Hundeauto. Nachdem ich das Internet durchforstet hab, bin ich noch ratloser als vorher und hoffe auf Eure Erfahrungen.
Natürlich soll es zuverlässig und sparsam sein ;-) , nach Möglichkeit auch nicht allzu riesig. Ich brauch keine 200PS, aber 80 sollten es schon mindestens sein, da ich viel Autobahn fahren muss zur Arbeit. Nen Rücksitz brauch ich nicht unbedingt, es ginge also auch ein Zweisitzer mit Laderaum.
Wir haben zwei Hunde, Malihündin mit 21 kg und Border Rüde mit 18 kg, und die beiden sollen sicher untergebracht sein. Also entweder ein Kofferraum, der sich mit Gitter sichern lässt, und in dem Platz genug für beide ist, oder genug Platz für zwei Boxen.
Also, was fahrt Ighr so, und wie seid Ihr zufrieden?
Danke!

Wind-im-Haar


14.07.2022 - 09:39
TinaH

Ich kann Dir zwar keinen konkreten Vorschlag machen, da ich wegen der Anhängelast und Geländetauglichkeit ein Dickschiff fahre, aber da Du schreibst, daß Du keine Rückbank brauchst - ich hab schon immer die Rückbank ausgebaut oder ungelegt und darauf dann die Hundebox. Das funktioniert in einem Klein- oder Mittelklassewagen ja genauso, wie in einem Dickschiff mit kurzem Radstand.
Hundebox hab ich schon immer eine sehr überdimensionierte, da bei mir der Hund auch immer mal ne Weile im Auto bleiben muß. Vorteil der Hundebox ggü. Kofferaumgitter/-abtrennung ist, daß ich bei den aktuellen heißen Temperaturen den Hund in der Box habe und einfach die Heckklappe komplett auf lasse, wenn ich zum Beispiel einkaufen gehe.


21.07.2022 - 16:36
risala

Wir fahren für unsere drei Hunde (immer nur 2 im Auto) einen Citroen Berlingo.

In der Doppelbox fahren Sana (Mix aus Rumänien, 60cm, knapp 27kg), Yule (Kurzhaarcollie, ca 58cm, 24kg) und Finn (Kurzhaarcollie, 56cm, 22kg). Natürlich jeweils nur zwei.

Eine andere Alternative könne auch der Seat Leon Kombi sein. Ich habe den Seat Ibiza Kombi - fahre darin aber nur mit 1 Hund mit Box (94x82x66xm) im Kofferaum. Der Leon ist etwas breiter. Gerade mein Seat mit 75 PS ist extrem sparsam. Auf der AB fahre ich ihn mit unter 6l, im gemischt Betrieb bei ca 7-7,5l.

Mit beiden Autos sind wir sehr zufrieden. Wenn du die Rückbank nicht brauchst, dann reicht auch der Seat Ibiza Kombi - Rückbank ausbauen und entweder passende Gitter einbauen lassen oder eben passende Boxen rein.

Wenn Du zukünftig alle weiteren Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2022
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung