Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Vermutlich Katzenaids. Und nun?  

Das Virtuelle Katzenkörbchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Box, Stall, Weide   (02.11.2018 19:51)

Vermutlich Katzenaids. Und nun? [Hits: 273]

Hallo,

ich will nicht vorher schon die Pferde scheu machen, dennoch, ich bin lieber vorbereitet.

Mein Kater (12 Jahre alt) ist schon seit einiger Zeit recht dünn, obwohl er ordentlich frisst und noch diverse andere Futterstationen hat. 3,8 kg war das absolute Untermaß. Gestern hat die TÄ Blut abgezhapt und erstmal ein geriatrisches Blutbild veranlasst. Absolute Schilddrüsenüberfunktion und bei den Blutkörperchen gab es auch Auffälligkeiten. Jetzt hat sie die Untersuchung auf FIP und Katzenaids nachgefordert.

Was mache ich, wenn ich morgen die Diagnose erhalte? Es gibt eigentlich nur a): Ihn zur Wohnungskatze machen (er ist leidenschaftlicher Freigänger) und die Schilddrüse einstellen und hoffen, dass er noch eine schöne Zeit hat oder b) einschläfern. Variante C, ihn weiterhin draußen herumlaufen zu lassen und zu riskieren, dass er andere ansteckt ist ziemlich unfair, wäre mir aber natürlich für mich die schönste Variante.

Ich werde ihn definitiv nicht einsperren, das würde ihn kreuzunglücklich machen. Aber ihn einschläfern, obwohl er 400 g zugenommen hat und mir weiterhin regelmäßig Futtergeschenke (auch große Ratten) mit nach Hause bringt?

Ach menno. Ist ja bis morgen noch gar nichts entschieden, aber sowohl ich als auch die TÄin gehen vom Schlimmsten aus.

Hat hier jemand an Katzenaids erkrankte Katzen? Wie habt ihr euch entschieden?

LG

Insektizid


10.08.2018 - 08:37
Maga

Wir hatten eine ganze Zeit lang FIV positive Katzen, erst unbemerkt. Danach auch bewusst aus dem Tierheim angeschafft.
Alle hatten Freigang. Ich habe es nicht eingesehen, meine Katzen im Haus zu halten und zusehen zu müssen, wie die "lodderigen" Bauernhofkatzen, die garantiert auch FIV positiv waren, draußen frei drum laufen.
Unsere FIVis sind alle mit ihrer "Krankheit" sehr alt geworden.
Ich würde überhaupt nix verändern. Ich bin mir sicher, dass viele Katzen FIV positiv sind ohne das die Besitzer es überhaupt wissen.
Wenn Du ihn jetzt zur Wohnungskatze machst bedeutet es Stress und das sollte man bei einer FIV-Katze vermeiden.


10.08.2018 - 12:08
RateOderNie

Meiner ist mir FIV-positiv zugelaufen, er stammt auch aus unserem Örtchen. Hier im Ort haben vermutlich die meisten der (mehr oder weniger vernachlässigten) Hofkatzen FIV. Die TÄ sagte mir, man hätte inzwischen gemerkt, dass man die Krankheit nicht mit Einsperren der positiven Katzen in den Griff kriegt und ich könne ihn ruhig weiter nach draußen lassen. Also läuft er weiterhin frei herum (verbringt aber am liebsten die meiste Zeit auf dem Sofa).

Wenn ich sehe, wie die meisten anderen Katzen hier im Ort "versorgt" werden (kastrierte Kater sind eh die Ausnahme), dann sehe ich keinen vernünftigen Grund, einzelne Katzen einzusperren.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 8 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung