Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Katzenklappe  

Das Virtuelle Katzenkörbchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Andere Tiere   (06.10.2019 16:44)

Katzenklappe [Hits: 94]

Frage an die Katzenexperten:
Wir haben zwei junge etwa 8 Monate alte, ein Mädel und ein Bub. Nachdem sie gechipt, geimpft und aktuell kastriert wurden, geht es nun hinaus. Wir wohnen sehr ruhig. Nun haben wir eine Katzenklappe gekauft die mit Chip funktioniert, weil wir so einiges hier rumsausen haben (Marder, eine Menge anderer Katzen). Angelernt sind die beiden schon, das Klacken irritiert sie auch nicht mehr, sie klettern rein und raus nach Belieben. Die Klappe ist hochgeklebt.
Aber wenn man die Klappe schließt hilft kein Wurstel, kein gutes Zureden, keine halb geöffnet Klappe, nix. Nur durchschieben mit sanfter Gewalt, ich habe aber dabei das Gefühl da lernen sie nichts dabei. Einfach mehr Geduld haben?
Tips von Euch?
Schon mal vielen Dank, es wird ja bald kalt draussen und wir haben quasi ein Loch in der Haustür :-))

Tender


27.09.2019 - 13:37
SteffiJoe

Moin Tender!
Keine Sorge, bei Katzen mit Klappe verhält es sich genauso wie bei Pferden mit Streifenvorhang: während Du tagelang auf allen Vieren auf dem Boden kriechst und mit Spielpuscheln wedelst bzw. in jeder freien Minute draussen im Regen stehst und Leckerlies durch den Vorhang hältst, haben Katze und Pferd den Kram schon längst durchschaut und gucken mal wie lange es dauert und wie viele Leckerchen sie noch abgreifen können bis sie sich offenbaren und dann mit einem Grinsen im Gesicht wie selbstverständlich durch das Loch schlüpfen als wäre nichts gewesen.
Setz doch die Biester mal raus, wenn's regnet und macht die Klappe runter. Wird nicht lange dauern...! ;-)


02.10.2019 - 10:56
little

Ich habe meiner Katze damals das Pfötchen gegen die Klappe gedrückt zum öffnen und nach mehren Durchgängen dann auch die ganze Katze durchgeschoben.
Das mit dem Pfötchen hat sie ziemlich gut kapiert und später immer so geöffnet.
Aber man muss tatsächlich auch irgendwann einfach abwarten

... usw. Diese Box enthält insgesamt 5 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung