Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Weide-Einteilung oder Weiterstecken?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (09.02.2020 13:41)

Weide-Einteilung oder Weiterstecken? [Hits: 592]

Ich habe mal eine Frage an alle, die sich mit Weidepflege auskennen.

Wir haben für 3-4 Ponies eine große, langgezogene Wiese zur Verfügung. Etwa 200 Meter lang und 35 Meter breit (bei uns hier in der Gegend ist das viel). Die Pfosten für einen Zwischenzaun in der Mitte längs stehen schon von den Vorgängern.

Es gibt zusätzlich einen sehr großen Paddock und ganzjährig Heufütterung. Die Wiese gibts nur stundenweise, weil Dickponies. Die ganze Fläche immer zur Verfügung wollen wir also nicht. Schon, weil wir täglich abäppeln.

Wie gut da drauf Gras wächst, wissen wir noch nicht. Das ganze war nicht super gut gepflegt.
Jedenfalls - wie teilen wir das nun ein?

Erster Gedanke war - was durch die Schlauchform naheliegt - weiterstecken. Das bringt aber auch gewisse Nachteile mit sich...

Nun überlege ich, lieber in 6 Rechtecke (jedes hätte dann ca 1000qm; ca 65x15 Meter, der Rest für die Wege dazwischen) aufzuteilen. Vorteile:
Man kann gleichmässiger abfressen lassen, und die abgefressenen Stücke ruhen lassen, die Pferde trampeln nicht ständig über das abgefressene drüber
Man muss nicht ständig mit den Stickeln und Litzen kämpfen (das ist der Teil am Weiterstecken, den ich schon immer gehasst habe)
Man kann die Zäune stabiler bauen, was bei meinem Pony ein echter Vorteil wäre

Was gibt es sonst für Vor- und Nachteile? Wie würdet ihr das machen? Unterteilen oder Weiterstecken?

Und generell Weidepflege - unser Bauer würde sicherlich das eine oder andere erledigen. Aber was? Mähen, Mulchen, Kalken, Abschleppen...

Ist jetzt nicht so, als hätte ich nicht alle möglichen Bücher und Internetseiten gewälzt, aber so ganz schlau bin ich noch nicht. Was muss unbedingt gemacht werden und wann?

Es muss keine super tolle Fressweide werden, mager ist gerade richtig.

Ich freue mich über jeden Tipp!

Liebe Grüße und Danke, Sibylle

Sibylle


22.12.2019 - 18:16
Graupony

https://www.offenstallkonzepte.com/kurze-beweidung/

Das Video ist lohnenswert!


22.12.2019 - 18:17
spark

Hallo,
ich würde es einteilen und die einzelnen Parzellen zwischenzeitlich ruhen lassen.


... usw. Diese Box enthält insgesamt 31 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2020
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung