Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Umzug 4.0-und ich bin mal so gar nicht up to date in Sachen Stallmatten und Zaun  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (21.04.2020 12:53)

Umzug 4.0-und ich bin mal so gar nicht up to date in Sachen Stallmatten und Zaun [Hits: 715]

Moin,

irgendwie scheinen mein Mann und ich Nomadenblut in uns zu tragen. Nachdem wir nun innerhalb von 7 Jahren 2x umgezogen sind, mit Hofkauf, Renovierung etc., steht in diesem Jahr der nächste, und diesmal auch wirklich letzte Umzug auf dem Plan.
Da ich bislang davon ausging, das wir hier auf ewig wohnen bleiben (weil total schön und herrlich für die Ponys) habe ich mich nun auch jahrelang so absolut null für Stallmatten, Zäune und das ganze Drumherum interessiert, einfach weil wir hier meiner Meinung nach alles ziemlich perfekt gelöst haben.
Tja, nun werden wir also weiterziehen, und mein Ehrgeiz ist geweckt, es den Ponys noch schöner und mir noch einfacher im täglichen Handling zu machen. Man wird ja nicht jünger.

Aktuell beschäftigen mich 4 Dinge:

1. ich habe hier in den Ställen die roten 50x50x4cm Gummimatten von Sagustu liegen, und werde diese auch wieder für einen Teil ihres Indoorauslaufs kaufen, einfach, weil ich auch nach knapp 20 Jahren Pferdehaltung in Eigenregie davon total überzeugt bin.
Da meine Ponys altersmäßig zwischen 10 und Ü30 liegen und sich das "nachts separieren" besonders für die alten Shettys mehr als bewährt hat, werden sie auch im neuen Zuhause wieder Boxen für die Nacht bekommen. Halb mit Pellets oder Hanf oder was auch immer eingestreut, halb mit Gummimatten. Würdet ihr da auch die 4cm rote Variante nehmen, oder sind die EVA-Matten besser? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, da sie ja im Verhältnis sehr dünn sind, aber laut Internet weicher und temperaturausgleichender sind.
Ist das Original von Hofmeister, oder von Ridcon, oder von Haas? Oder ist das wohl immer dieselbe Matte???

2. Dann die Einstreu. Ich habe bislang Holzpellets, und bin damit auch zufrieden. In der Pferdeklinik hatten sie jetzt Hanf. Oder Flachs? Fand ich mega. Wie sind da eure Erfahrungen? Wichtig ist, das es nicht gefressen werden darf (da 2 Kandidaten schonmal gaaaanz früher ne Anschoppungskolik hatten). Darum damals die Umstellung von Stroh auf Holzpellets. Gehen "normale" Pferde an Flachs oder Hanf? Ich habe Shettys, also quasi Allesfresser *ggg*. Die Holzpellets finden sie geschmacklich bäh.

3. Thema Zaun. Ich möchte endlich T-Pfosten. Früher gab es die in gescheiter Qualität nur von Texas Trading. Mittlerweile habe ich schon erheblich günstigere bei Weidezaun.info und haas-Pferdesport gesehen. Taugen die was???

4. letzte Frage: Ich habe mir schon nen Wolf gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Kann es sein, das es Gummimatten und EVA-Matten und auch T-Pfosten nur in Süddeutschland, maximal in "Mitteldeutschland" gibt, aber keine Anbieter in Norddeutschland???

Ich würde mich freuen, wenn die ein oder andere (Männer sind hier ja rar) sich mit ihren Erfahrungen melden könnte.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und bleibt bitte gesund.

Lieben Gruß

Sandra und die 7 Zwerge

schnegge


07.04.2020 - 07:34
Sibylle

Also, T-Pfosten haben wir von Weidezaun.info. Ich konnte da bisher nichts negatives feststellen, kenne aber die von Texas Trading nicht.


07.04.2020 - 07:41
Hexle

3. / 4. wir hatten auch die von Weidezaun.info - waren gut *schulterzuck* und sie liefern auch nach Norddeutschland ;)

2. wir haben in den Unterständen entweder Waldboden oder Holzpellets - ist beides gut und schenken sich nichts - allerdings zahlen wir für Waldboden keine extra Fracht weil das bei uns gleich um die Ecke ist (Waldgold)

... usw. Diese Box enthält insgesamt 21 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2020
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung