Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  HIt Softbetten  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (21.04.2020 12:53)

HIt Softbetten [Hits: 518]

Auf Anregung in der „Was wollen Sie wissen-Box“ hier meine Frage separat.

Hat jemand direkte Erfahrung im Offenstall? Es soll ansonsten nicht eingestreut werden?
Wohlmöglich in Norddeutschland, so dass ich mir vielleicht die Betten einmal ansehen darf?

Oder Hinweise auf Alternativen? Wir wollen das Mistvolumen so gering wie möglich halten.

Danke im Vorwege.

LG

harburgerin


10.05.2020 - 13:54
harburgerin

Und hier die bereits vorliegenden Antworten:

10.05.2020 - 11:35
Leo99

Hallo Spark,

hier einstellen mache ich heute Abend gerne. Komme leider nicht an den Mailtext ran um ihn schnell reinzukopieren.

10.05.2020 - 11:06
spark

Leo,
mich würde das auch interessieren.
Magst du es nicht hier einstellen? Oder mir auch eine Mail senden?

cat . 2694 @ gmx. de
10.05.2020 - 09:47
Leo99

Hallo Harbugerin,
ich habe Dir eine Mail geschickt zu verschiedenen Liegemöglichkeiten, die ich im Einsatz habe.
LG, Leo99
10.05.2020 - 08:51
TinaH

Ich habe es aus vergangenen Diskussionen so abgespeichert, daß das Softbett vom Format auf eine 3x3m Box ausgelegt ist. Dort liegt es in der Mitte und drumherum Späne. So ist wohl der normale Einsatzzweck.

In den Liegehallen der HIT Ställe das sind zwar auch Softbetten, aber eine andere Variante. Es gibt noch welche zum flächig verlegen.

Alles keine eigenen Erfahrungen, nur Forenwissen. Ich hatte auch drüber nachgedacht, dann aber EVA Matten genommen und Drainoflex, da es bei mir eine größere Fläche und Offenstall ist.
10.05.2020 - 08:29
spark

An einem Nachbau haben sich unter anderem Ilona und ich versucht.
Wir haben uns diesbezüglich auch ausgetauscht - aber...es scheiterte bei uns beiden schlichtweg daran, die Turnmatten (für das Innenleben) entsprechend zu verpacken.

Keine von uns beiden hat ein Material finden können, welches
- sicher wasserdicht ist
- rutschfest ist (die meisten "Bezüge" waren sauglatt)
- robust genug erscheint
- zuverlässig verschweißt, geklebt oder sonstwie geschlossen werden konnten
- nicht die Welt kosteten (alle Varianten, welche ja lediglich ein Versuchsballon gewesen wären), hätten gut und gerne so viel gekostet wie ein Original-Bett

Schlussendlich haben wir es, unabhängig voneinander, aufgegeben.
Glaube, Ilona hat ihre Matten noch. Und ich habe hier 5 vier übergroße Turnmatten liegen und 4 normale, glaube ich.
10.05.2020 - 07:44
p.k.

Das ist nicht ganz der Erfahrungsbericht, den du dir vermutlich wünscht, aber ich hab selbst mal im örtlichen Reitsportladen auf einer gestanden (legen wollte ich mich nicht, so vor den Leuten...;-) )
Also weich ist das wirklich.
Aber das Format gefällt mir nicht so gut. Eine Matte finde ich zu klein.Dadurch, dass die Matte *wortsuch* ja einen breiten Rand hat, kann man auch bei mehren vermutlich keine durchgehende Fläche legen - _glaube ich_. Allerdings fällt mir in dem Moment, in dem ich schreibe, ein, dass es in hit aktiv Ställen ja durchaus ganze Liegehallen damit gibt. Die Fotos waren aber leider nicht so, dass man diesbezüglich Details erkennen konnte. Hmmm * kopfkratz*

Alternative Eine Bekannte hat kürzlich von sehr guten Erfahrungen bzgl Ergiebigkeit, Sauberkeit und geringem Mistvolumen mit Holzpellets berichtet.
Eine Freundin hat EVA Matten, die die Pferde gut annehmen.
Ich selbst bin generell Team Einstreu.

Vielleicht lohnt sich das Eröffnen einer Box dazu, insbesondere was evtl Berichte von Einstellern in Hitaktivstall angeht?
Und ich erinnere, das mal jemand welche nachgebaut hat, schon Jahre her. Weiß aber leider nicht mehr, wer.



10.05.2020 - 14:29
Luna410

Hallo,

wir haben ein Hit-Softbett, das mittlerweile so ca. 15 Jahre alt ist. Es liegt in einer überdimensionierten Paddockbox auf EVA-Matten und wird gut angenommen. Je nach Lust und Laune entscheidet unser Pony, ob er lieber drinnen oder draußen im Sand schläft. Geäppelt und gepinkelt wird aber grundsätzlich draußen, so dass die Reinigung kein Problem ist und es auch nicht stört, dass es nun auch schon ein paar Risse hat. Umzüge machen aufgrund des Gewichts keinen Spaß, haben wir in der Zeit aber auch dreimal hinbekommen.

Viele Grüße
Christiane

... usw. Diese Box enthält insgesamt 9 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2020
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung