Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Zufütterung bei Hufknorpelverknöcherung  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (21.04.2020 12:53)

Zufütterung bei Hufknorpelverknöcherung [Hits: 356]


Momentan bekommt das Pony „dieses Kollagenpulver“ (korrekte Bezeichnung ist mir grad entfallen, morgens ) und MSM und Gluco (abends).
Ich bin mir nicht sicher, ob man da weitere Pülverchrn noch zu geben sollte.
Konkret: Teufelskralle und Hagebutte,
oder was haben die Koppler erfolgreich eingesetzt?
Was ist „besser“?
Kann mir jemand „für Dummies den Unterschied“ erklären, wann man was einsetzt.

P.S. alles was auch nur entfernt „Fischig“ riecht, geht _nicht_

p.k.


01.07.2020 - 05:40
harburgerin

Erfolgreich bei Arthrose habe ich bei Antek damals Equitop Gonex kurweise eingesetzt. Ob das fischig riecht erinnere ich nicht mehr.

Ich lese aber interessiert mit, da bei Ivo vor gut zwei Jahre eine leichte (bei schweren Rassen nicht ungewöhnliche) Hufknorperverknöcherung als Zufallsbefund beim Röntgen aufgrund einer leichten Lahmheit (ich bin da ja etwas hysterisch) festgestellt wurde.

Ivos TA hat nur zu einer kurweise Gabe „seines" (für seine Praxis in GB abgefüllt) Gelenkproduktes geraten.


01.07.2020 - 09:19
Steffichen

Wie lange wird das aktuelle Pulvergemisch denn schon gefüttert? Hat es sichtlich angeschlagen?

Problem ist imho, wenn man viel unterschiedliches reinkippt, weiß man gar nicht so genau was nun eigentlich wie wirksam ist, und alles zusammengenommen ist schon ordentlich Kohle, die man sich vielleicht sparen könnte. Dazu ist manches vielleicht auch nur kurweise nötig, wenn das Pferd einen Schub hat/hatte. Es hängt oft auch vom einzelnen Pferd und dessen konkretes Problem ab, was wirklich wirksam ist. Da hilft nur ausprobieren, aber eben nicht alles gleichzeitig, sondern nacheinander und rantasten.

Bei meiner alten Stute habe ich MSM und Gluco dauerhaft gegeben, als weißes kristallines Pulver war es geruchsneutral und die Aufnahme gut. Wenn ich es abgesetzt hatte, lief sie wieder deutlich steifer/schlecht, daher habe ich ihr das bis zum Ende ihrer Tage gegeben.

Ich würde daher entweder das ODER das Kollagenpulver füttern, und dann nach einiger Zeit schauen/vergleichen, womit das Gangbild deutlich besser ist.

Im Schub (akute entzündliche Arthrose) gab es eine Woche einen Entzündungshemmer hochdosiert, danach eine Kur mit Ingwer gemahlen, eingerührt in Öl wegen der Akzeptanz

Dazu bekam sie im Spätstadium noch dauerhaft Vermiculite D6 Tabletten, das ist ein homöopathisches Mittel, das eigentlich für Hunde mit HD gedacht ist. Auch das hat zu einer sichtlichen Verbesserung des Gangbildes geführt, das sich nach Absetzen wieder rapide verschlechterte.

Teufelskralle habe ich mal eine Weile versucht, hatte aber keinen sichtlichen Effekt - bei meiner Stute.

Von der Wirkung von Hagebutten bei Arthrose wusste ich damals noch nicht und habe somit auch keine Erfahrung, wie wirksam diese wirklich sind.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 17 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2020
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung