Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Hat jemand ein Inhalationsgerät/einen Ultraschallvernebler TO GO?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Box, Stall, Weide   (27.04.2021 15:48)

Hat jemand ein Inhalationsgerät/einen Ultraschallvernebler TO GO? [Hits: 552]

Hallo,

wir ziehen ja jetzt nach 9 Jahren an der See wieder zurück ins "Landesinnere".
Ich gehe davon aus, das mein Shettymann dann wieder Probleme mit der Atmung bekommen wird. Wir besitzen schon seit Jahren einen Air One von hippomed, den er von ganzem Herzen hasst. Er ist halt blind, und irgendwie funktioniert die Kombi Maske-Schlauch-stillstehen nicht. Aus dem sonst so lieben Pony wird eine kopflose Furie. Ich probiere es alle halbe Jahre mal wieder, aber das Ding macht ihm Panik. Okay, bislang kein Problem, wir haben die Ostsee quasi direkt hinterm Haus, Herr Ponymann hustet so gut wie gar nicht. ABER durch den Umzug sind wir sowas von weg von der See, da könnte es eng werden.
Ich habe zwar schon gesehen, das die Klinik, die gerade mal 35km entfernt sein wird, eine Solekammer hat, und das ich in der Umgebung auch einen Soleanhänger mieten kann, was beides schon fest eingeplant ist, aber das geht natürlich nicht 365 Tage im Jahr. Darum war meine Idee, es mal mit einem TO GO Akkugerät zu probieren, so das er während des Spaziergangs inhalieren kann (so der Plan).
Bloß welches Gerät taugt was, und welches Gerät kann ich überhaupt an nen kleinen Shettykopf basteln, ohne das die Schwerkraft den Kopf zu Boden zieht *ggg*.
Hat da evtl. schon jemand praktische Erfahrungen mit gemacht???

Lieben Dank

Sandra

schnegge


19.03.2021 - 15:50
Dublin

Also der Flexineb taugt mit Sicherheit was und den gibt es auch in drei Maskengrößen. Habe eben im Shop nachgesehen, Größe Mini "für Fohlen und kleine Ponys" hat einen Innenumfang von ca. 42cm. Ich würde sagen, man misst da wo der Nasenriemen vom Halfter sitzt bzw. leicht drunter, schau dir halt mal die Bilder an. Wenn das noch zu groß ist, müsste man irgendwie basteln, z.B. Lücken mit einem Handtuch zustopfen. Aber ein bisschen ist man ja auch flexibel, wie weit man die Maske über die Pferdenase zieht - sollte halt nicht über die Augen gehen :-)
Du bist halt rund 1.000 EUR los mit dem Ding. Inzwischen gibt's wohl auch Tierärzte und Privatpersonen, die sowas testweise vermieten, aber das dürfte mit Shettygröße wohl schwieriger werden.


19.03.2021 - 15:55
schnegge

Oh, ich habe gerade gesehen, das es den Flexineb auch zu mieten gibt, direkt vom Hersteller.

Aber irgendwie habe ich im Hinterkopf das Flexineb nix taugt. Oder verwechsel ich da was?
Ich lese nirgends, das es ein ULTRASCHALLvernebler ist, da steht immer nur Vernebler. Und irgendjemand hat mir mal erzählt, das nur Ultraschallvernebler bis in die tiefen Atemwege gehen. Hmm, ich werde meinen TA mal am Dienstag zum Flexineb befragen.

Danke Dublin.


... usw. Diese Box enthält insgesamt 34 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2021
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung