Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Pensionstierhaltung  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (21.04.2022 13:36)

Pensionstierhaltung [Hits: 573]

Wenn ein Stallbesitzer Tiere (Pferde oder Kühe) gegen Futtergeld bei sich einstellt, dann ist doch das meines Erachtens steuerpflichtig? Er kann die Ausgaben für Futter, Zäune, Maschinen usw. als Ausgaben absetzen? Liebhaberei ist es doch erst wenn permanet Verluste entstehen? Hat schon jemand diesbezüglich Erfahrungen mit dem Finanzamt gemacht?

masami


12.04.2022 - 22:55
Graupony

Jep, bei dauerhaften Verlusten bzw. fehlender Totalüberschüprognose.

Hier:
Einnahme = ELAN-Prämie, wird/sollte inzwischen digital von LW-Kammer ans Finanzamt übermittelt werden.

Habe den Sachbearbeiter vor Abgabe Erklärung angerufen und gefragt, wie wir das machen, da er ja auch bei Ponyhaltung am Haus sofort gedanklich die Liebhaberei-Karte zieht.
Angesetzt hab ich 0€ und eine beispielhafte jährl. Kostenaufstellung mitgeschickt, mit der Notiz, dass ich nun jedes Jahr 0 eintrage und mir bitte niemand mit blöden unnützen Fragen auf den Sack gehen möchte ;)

In der Hauptsache gings mir aber v.a. darum, keinerlei landw. Einkünfte zu generieren, da dann sofort mein Fall vom örtl. Wohnsitzfinanzamt zu übergeordneten, weit entfernten, "Spezialfinanzamt" abgegeben würde.



Was is denn Dein Problem?


12.04.2022 - 22:56
Graupony

zu müde:

"bei fehlender positiver Totalüberschußprognose"

... usw. Diese Box enthält insgesamt 4 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2022
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung