Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Magenpferd - wie kann man Stress reduzieren?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (21.04.2022 13:36)

Magenpferd - wie kann man Stress reduzieren? [Hits: 574]

Hallo alle zusammen,

das Pferd einer Bekannten ist ein Magenkandidat. Er wird dementsprechend behandelt, sprich in akuten Phasen gibt es Omeprazol, ansonsten Magnoguard.
Er wird ultravorsichtig angeweidet, es gibt Heu ad libitum, die Zähne werden regelmäßig gemacht, er wird regelmäßig osteopathisch gecheckt, er fährt nicht weg, die Herde ist konstant, bei schlechtem Wetter wird er eingedeckt, etc.
Wohnt in einem top Offenstall.

Trotzdem ist er oft längere Zeit nicht reitbar, weil es hier zwackt oder da zwackt, ...

Also obwohl die Besitzerin versucht jeglichen Stress von ihrem Wallach fernzuhalten, kommen die Probleme immer wieder.

Habt ihr eine Idee, was man für ein Pferd tun kann, das schon vom normalen Leben gestresst ist?

Vielleicht auch einfach Geschichten: Bei meinem war das und das der Durchbruch.

Danke und viele Grüße
francis

alzadya


03.06.2022 - 15:20
Erdmute

"Trotzdem ist er oft längere Zeit nicht reitbar, weil es hier zwackt oder da zwackt, ... "

Habt ihr euch mal über PSSM 2 schlau gemacht?

PSSM 2 (nicht das "echte" PSSM 1) ist eine Sammlung von zur Zeit 6 genetischen Abweichungen, die zu unterschiedlichen Muskelerkrankungen mit ähnlichen Symptomen führt.

Diese genetischen Abweichungen sind ziemlich weit verbreitet und führen zu wenig bis sehr heftigen Symptomen. In der Box über das explosive Verhalten habe ich ein bisschen darüber geschrieben.

Für diese Pferde ist eine spezielle Ernährung sehr wichtig und viele haben wiederkehrende Magenprobleme, weil der Dauerschmerz bei nicht gemanagter Muskelerkrankung ein hoher Stressfaktor ist.


PSSM 2 wird kontrovers diskutiert und viele Tierärzte halten das für einen Modetrend. Nun ja, es kann troztdem nicht schaden, sich mal damit auseinander zu setzen.


03.06.2022 - 18:26
AndreaK.

Wie ist denn die Zusammensetzung der Herde ? Wird er vielleicht gemobbt und/oder er kann nicht ruhig schlafen ? Manche Pferde sind nicht Offenstall kompatibel wenn sie keine ruhige Rückzugsmöglichkeit haben.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 10 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2022
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung