Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Ergänzungsfutter bei extremen Hufproblemen  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (21.04.2022 13:36)

Ergänzungsfutter bei extremen Hufproblemen [Hits: 502]

Hallo zusammen,

ich benötige euer gesamtes "Schwarmwissen":

Unser Holsteiner treibt mich wieder in den Wahnsinn mit seinen 4 weißen Hufen. Dieses Jahr hat er noch mehr Probleme mit der Hornqualität seiner Hufe als sonst. Ab Nagellochhöhe tiefe Risse, Ausbrüche und an einem Huf auch eine kurze Spalte vorn mittig. Bisherige Behandlung mit keralit und farriers Clay... um Hufe zu stabilisieren und die Löcher aufzufüllen.
Gestern hat er sich das Eisen mit teikweise Horn so abgetreten, daß wir noch nicht wissen, ob und wie wir ein Eisen nochmals zum Halten bekommen.

Früher, als das Piratenpferd noch lebt ( also vor 2010 ), wurde entwederbei solchen Fällen farriers formula, atcom hufvital oder st. Hippolyt ungulat als Zusatz gefüttert, um die Hornqualität zu verbessern.

Nun meine Frage, was nimmt ihr? Oder gibt es neben iwest magnotin auch noch andere, neuere Produkte auf dem Markt, von denen ich noch nichts weiß?

Danke für eure Denkanstöße und Anregungen, Grüße Elke

Pirat166


20.06.2022 - 23:07
Cantangano

Derbymed Keraderm, finde ich gut, weil hochdosiert Biotin, Methionin und Omega 3 Fettsäuren, zusätzlich Selen, Zink, Mangan. Ersetzt das normale Mineralfutter nicht, ergänzt es aber gut.

Mein Weißhufer hat jetzt sehr gute Hufe, wobei er sicherlich nie so harte Hufe haben wird wie Vertreter von so mancher Harthufrasse, ist halt gut Blüter drin


20.06.2022 - 23:07
Cantangano

Die von dir erwähnten Sachen sind aber sicher auch sehr gut

... usw. Diese Box enthält insgesamt 16 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2022
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung