Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Sicherheitssteigbügel - Erfahrungen gesucht  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Termine + Treffen   (04.07.2018 10:52)

Sicherheitssteigbügel - Erfahrungen gesucht [Hits: 862]

Hallo Koppler,

Nach einem schlimmen Reitunfall vor zwei Monaten mache ich mir gerade ziemlich viele Gedanken, wie ich das Reiten für mich zukünftig sicherer machen kann, wenn ich denn wieder in den Sattel steigen darf.
Neben einer guten Sicherheitsweste (auch hier gerne her mit euren Erfahrungen ;-)) möchte ich mir auch gute Sicherheitssteigbügel zulegen. Nur welche? In der Theorie hören sich viele Modelle richtig gut an, aber wie sieht es Falle eines Sturzes dann tatsächlich aus?
Bin daher insbesondere auf Sturz-Erfahrungen mit solchen Sicherheitsbügeln gespannt.
In der engeren Auswahl habe ich aktuell die Bow Balance sowie die Acavallo AluPro und den SmartRider Escape.
Wie sieht es denn aktuell mit den Swiss Clips aus? Sind die überhaupt noch auf dem Markt und taugen die auch für Buschreiter (viel Auf-und Absteigen in der Prärie)?
Freue mich auf eure Erfahrungen :-)

Willi2


22.06.2018 - 19:31
little

Wichtig bei Sicherheit sind Schuhe ohne Profil in der Sohle. Denn mit Profil "verhakt" man sich auch in Sicherheitsbügel. Das Bügelschloss muss gut geschmiert sein damit der Bügelriemen Rausrutschen kann im Notfall. Baumlossättel kann man ggf mit offenem gurtaufhängungen nachrüsten.
100%sicherheit gibt es beim Reiten nicht


22.06.2018 - 20:32
babalou

Ich habe Bow Balance an beiden Sätteln, am Dressursattel ohne und am Springsattel mit SwissClip.

Ich bin bisher 3 oder 4 mal in die Flugschein Phase gekommen, einmal war ich sehr froh um die Gelenkfunktion der Bow Balance. Ich bin mir nicht sicher ob ich ohne raus gekommen wäre. Ich bin linksseitig runter gekippt und rechts mit meinem Sporen knapp neben der Sitzfläche kurz hängen geblieben. Dadurch hat sich mein Fuß aufgestellt aber dann Gummibügel bin ich zwar hart raus gerutscht aber ich kam raus.

Die SwissClip habe ich bisher noch nicht getestet. Nur eine Bekannte hat mir den Steigbügel beim aufsteigen mal abgetreten. Aber wie sie das geschafft hat kann ich nicht sagen.

Bei SwissClip nervt mich nur das sie ziemlich prominent sind und bei kurzem Spring-Bügel bei mir am Schienbein drücken.

Grüße babs

... usw. Diese Box enthält insgesamt 37 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung