Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Scheren oder besser nicht, Offenstallisländer, schwitzt irre  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Andere Tiere   (17.04.2020 09:06)

Scheren oder besser nicht, Offenstallisländer, schwitzt irre [Hits: 674]

Hallo allerseits,
wie jedes Jahr stelle ich mir die Frage, ob ich meine 21jährige Islandstute scheren (lassen) soll, oder besser nicht.
Alles was ich bisher rausgefunden habe:
In Frage kommt nur eine "leichte" Schur, Ralleystreifen, der das Abschwitzen erleichtert.
Wenn man zeitig an ist (jetzt?) wächt bis zum Winter wieder Fell nach, so dass der Hals nicht blank ist.

Da meine Stute seit ich sie habe, lungentechnisch leicht angeschlagen ist (Nassheu,bzw Heukage) habe ich einfach Angst, dass es der falsche Weg ist. Man kann es ja auch nicht einfach mal ausprobieren, oder ? Was kann schlimmstenfalls passieren ? Das ich ihr eine Paddockdecke mit Halsteil anziehen muss?

Sie hat immer so dickes Winterfell, manchmal schwitzt sie schon nur auf der Weide.
Mich wundert auch, dass sie, obwohl vor ca 10 Tagen hier noch 35 Grad gemessen wurde, sie schon so dickes Fell hat. Falls Fragen in Richtung Cushing.......sie hat schon seit 10 Jahren immer im Winter richtig dickes Fell.
Ich dachte echt, das Winterfell (Start) passt sich ein wenig den Außentemperaturen an...hm
Ich würde mir auch jemanden, der Ahnung hat hinzunehmen (Scherservice) aber auch da hätte ich die Befürchtung eher an einen Sportpferdescherer zu kommen, der evt. nicht so die Eigenschaften einer Robustpferdeschur auskennt. Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke

kaypi


28.09.2020 - 23:12
Hexle

Ja Streifen zu scheren hilft ungemein und jetzt ist die beste Zeit dafür - das wächst ratzfatz wieder .. im Dezember wäre es zu spät


28.09.2020 - 23:21
Erdmute

Mein Offenstallconnemara hat letztes Jahr Cushingfell gehabt. Ich habe im September großzügig Hals und Bauch geschoren. Mit Führanlagendecke, weil untaugliches Cushingfell nachgewachsen ist,hat sie den Winter trotz langjähriger Hustenvorgeschichte sehr gut überstanden. Die Atmung war besser und der Kreislauf auch.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 35 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2020
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung