Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Wenn bei 2 Hunden einer stirbt....  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (10.06.2017 10:46)

Wenn bei 2 Hunden einer stirbt.... [Hits: 275]

Wir haben 2 bald 15-jährige Mischlingshündinnen (Geschwister), die wir mit einem halben Jahr bekommen haben. Ich hoffe, wir haben noch viel Zeit aber wir machen uns jetzt schon Gedanken, was ist wird, wenn der erste stirbt. Natürlich wissen wir nicht, wie der andere reagiert, ob es dann in Ordnung ist, wenn sie alleine bleibt oder ob man lieber wieder einen Hund dazuholt. Beide sind sehr verträglich mit anderen Hunden. Ich persönlich tendiere eigentlich dazu, wieder einen zweiten Hund dazu zu nehmen (natürlich dürfte sich der alte Hund den neuen aussuchen) aber wäre das fair, dem neuen Hund gegenüber? Schließlich müsste man damit rechnen, dass der andere alte Hund ggf. auch bald stirbt.....Uns beschäftigt das schon sehr und wir möchten uns vorher einfach nur schon diverse Möglichkeiten überlegen und sind daher für eure Erfahrungen und Input dankbar.

GroWi


02.05.2017 - 13:27
Wind-im-Haar

Meine Mädels sind ein Jahr auseinander und auch schon was älter, ich werde es davon abhängig machen, wie der "übriggebliebene" Hund sich benimmt. Mein Border findet die meisten anderen Hunde doof, die würde also eher alleine bleiben, denke ich, während der Herder Rüden und junge Hunde gut findet, Hündinnen sind Einzelfallentscheidungen.
Je nach Alter und Gesundheitszustand des verbliebenen Hundes würde ich vielleicht auch zwei junge Hunde in Betracht ziehen - dann ist der alte zwar nicht alleine, wird aber auch nicht vom jungen "zwangsbespielt", der hat ja nen passenden Spielkameraden im richtigen Alter.


02.05.2017 - 16:39
risala

Wir hatten diese Situation, als innerhalb von 10 Monaten zwei von drei Hunden starben.
Eigentlich sollte unser Spike (kannte es nicht, Einzelhund zu sein, damals der jüngste im Rudel und etwa 7 Jahre alt) erstmal Einzelhund bleiben.

Spike baute total ab (wurde richtig alt, spielte nicht mehr, frass sehr schlecht, schlief nur noch) - da half weder, dass er überall mitkommen konnte, noch Bachblüten etc. Genau deshalb zog bereits nach 7 Wochen unsere Sana ein. Sie war damals 9 Monate jung, aber von ruhigem Temperament. Es war das beste, was wir machen konnten - Spike blühte quasi sofort auf und war nach wenigen Tagen wieder unser Fusselchen, was überall und nirgends war. Heute ist er mit 12,5 Jahren der älteste im Rudel und ziemlich genervt von unserem 8 Monate jungen Rüden. Vor allem, weil Yule mit ihren 4 Jahren da auch wieder zum Junghund wird...

Ich weiß aber nicht, ob ich es bei einem 15 Jahre alten Hund (oder vermutlich ja doch eher noch älter), genauso machen würden. Eure Hunde sind Geschwister und kennen es eigentlich nicht, ohne den anderen zu sein. Ich weiß nicht, ob ein junger / neuer Hund, den verstorbenen "ersetzen" kann bzw. ob der "überlebende" damit glücklich wäre. Vermutlich würde ich es aus dem Bauch heraus entscheiden und auch berücksichtigen, ob man dem alten wirklich einen Gefallen tut, wenn man ihm einen jungen Quirl vor die Nase setzt.


... usw. Diese Box enthält insgesamt 9 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.