Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Interstitielle Pneumopathie – Erfahrungen in Behandlung etc.  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (10.06.2017 10:46)

Interstitielle Pneumopathie – Erfahrungen in Behandlung etc. [Hits: 2088]

Hallo Koppler,

Glück bei der Pferdegesundheit ist in meinem Lebensplan offensichtlich nicht vorgesehen.

Ivo hat o.g. Diagnose.

Das ist - vereinfach gesagt - eine Entzündung des Bindegewebes zwischen den Lungenbläschen. Und dazu hat er noch Pilze in der Lunge (akut aus der Umgebung). Wo auch immer die herkommen. Muss dann doch ein schlechterer Ballen dabei gewesen sein und bei der - zu dem Zeitpunkt unbekannten Diagnose - zur Verpilzung geführt haben.

Erstbehandlung ist jetzt mit hochdosiertem Cortision über einige Tage, dann wird runterdosiert und Schleimlöser ( den hat er auch in der Lunge). RAO ist ausgeschlossen.

Später werde ich wohl Cortison inhalieren. Da habe ich von nandiklein schon gute Hinweise bekommen.

Mit dem googeln zum Thema habe ich aufgehört. Das klingt alles extrem sch....


Wird wohl auch mein kleiner Ivo kein altes gesundes Pferd bei mir. Hoffentlich wird er wenigstens alt.

Ich bin hochfrustriert und sehr traurig.
Und nein, ich dramatisiere die Erkrankung nicht.


Vielleicht hat der eine oder andere von euch ja Erfahrungen mit der Erkrankung oder kennt einen spezialiserten TA/Klinik.

LG

harburgerin


20.04.2017 - 12:18
RateOderNie

keine Erfahrung damit, aber tut mir echt leid für Dich.

Müssen die Pilze auch behandelt werden?


20.04.2017 - 12:24
harburgerin

Danke Rate,

ja die Plize müssen auch behandelt werden.
Da ist es aber entscheidend, die Quelle zu finde. Und die ist rätselhaft. Das Stallgebäude ist neu errichtet und wir haben Rauhfutter in vernünftiger Qualität.

Am wichtigsten ist aber die Behandlung der Pneumopathie

... usw. Diese Box enthält insgesamt 78 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.