Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Talgdrüse in der Sattellage?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (23.01.2018 11:47)

Talgdrüse in der Sattellage? [Hits: 411]

Hallo Zusammen,
bin so langsam für meine junge Stute alles zum Anpassen und passend zu machen. Nun habe ich meinen Deuber und Partner Sattel angepasst und musst feststellen, das in der Sattelauflage ein kleiner Knuppel ist. Ziemlich weit vorne an der Schulter. Ist ca. 0,5 cm groß.

Wer hatte so was? Was habt ihr gemacht? Würde es nach der der OP besser, hatte das Pferd Reaktionen gezeigt beim reiten?

Gab es Hausmittelchen, wo es wegging mit der Behandlung?

Eine Bekannt erzählte mir, das eine andere Bekannte, dies mit Balistol behandelt hatte und mit der Zeit weg ging.

ghariba


23.01.2018 - 09:53
Graupony

OP ist immer die schlechteste Variante, da danach dann eine unelastische Narbe an der Stelle - statt der meist nicht störenden verstopften Talgdrüse - sitzt.

Bei meiner Stute gingen sie weg, nachdem ich nach jedem Ritt die Sattellage mit Apfel-Essigwasser und Schwamm abgewaschen habe.

Ballistol = Öl
Öl = klebriger Dreckfänger
Dreck = neue Druck- und Scheuerprobleme


23.01.2018 - 09:53
Erdmute

Selbst behandelt habe ich sowas noch nie, aber ich für verstopfte Talgdrüsen habe ich schon öfter die Empfehlung Clerasil gelesenl.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 20 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.