Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Was haltet ihr von diesem Stall?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Box, Stall, Weide   (26.07.2018 12:34)

Was haltet ihr von diesem Stall? [Hits: 4824]

Hallo zusammen,

ich hab da mal wieder eine Frage =D.

Vor rund 1,5 Jahren habe ich mir ein Nachwuchspferd gekauft. Seines Zeichens jetzt 2 Jahre alt, Hengst und noch in der Aufzucht befindlich.

Der Ursprungsplan war, ihn in denselben Stall zu stellen wie Wiz. Der ist allerdings voll und ich glaube nicht, dass sich bis nächstes Jahr was daran ändert. Dazu kommt: dort stehen sie im Sommer 24/7 auf der Weide - wenn ich mir das kleine Getier so anschaue denke ich diese Haltung ist spätestens wenn er ausgewachsen ist ohnehin nicht für ihn geeignet *ponyhalt*.

Lange rede kurzer Sinn: ich habe einen Stall gefunden, der ziemlich ideal ist. Offenstall, gut befestigt, in kleinen Gruppen, stundenweise Weide, gute Trainingsbedingungen vor Ort, liegt genau (und zwar wirklich GENAU ^^) auf dem Weg zu Wiz = keine zusätzliche Fahrerei (ausser ca. 500m die Hofeinfahrt runter ^^).

ABER:
Dort ist man Teilselbstversorger. Sprich: Einstreu und Heu wird gestellt, Kraftfutter muss man selber besorgen, misten, Weide, füttern muss man in den Gruppen selbst organisieren. Die von mir angepeilte Gruppe (nur Wallache) scheint gut zu funktionieren (Auslauf war sauber obschon ich abends da war und von den Besitzern der aktuellen Pferde niemand da). Man hätte also 7 Stalldienste pro Monat (und jeden 4. Monat einen 8ten). Eine Freundin steht an dem Stall (andere Gruppe, dort gibt es mehrere) und meint in etwas über 1 Stunde seie sie fertig und durch die gute Bestigung seie das alles nicht so wild.
Das gelände ist quasi nicht existent. Es gibt eine kleine Hofrunde. Die ist wohl sehr nett aber eben vor allem eins: KLEIN (denke um die 2km). will man ausreiten muss man eine halbe Stunde Strasse reiten (davon 99% mit separatem Weg). Wäre für mich nicht sooo das Prob, da für das Ponackl und mich mindestens das erste Jahr die Hofrunde völlig ausreichend ist. Ich will eh erst im Herbst 2019 mit ihm anfangen und ausserdem bin ich nicht sooooo der Ausreiter. Ich brauche keine 4 Stunden Geländerunden immer und jederzeit verfügbar.
Es gibt keine Halle. Eiiiiiiiiiiiiiiigentlich wollte ich unbedingt eine aber dann hätte ich a) deutliche Abstriche in der Haltung und b) viel Fahrerei (erwähnte ich schon, dass dieser Stall DIREKT auf dem Weg liegt?).

Ihr seht: eigentlich habe ich mich schon etschieden. Da ich aber irgendwie bedenken habe mir das nur schön zu reden, weil es eben gut passen würde wenn der Stall gut wäre frage ich auch was ihr davon haltet. Vor allem: Stalldienste ja/nein und warum? Eiiiiiiiiiiiiiiiigentlich will ich das nicht (mehr). Ich hab da keine Lust und keine Zeit (ok, ich habe keine Lust mir die Zeit zu nehmen *duck*) zu. Andrerseits würde ich dieselbe Zeit vermutlich bei der Fahrerei in verschiedene Ställe eh verbrennen.

Eckpunkte die interessant sein könnten:

Zu der Gruppe gehört viel Weidefläche, die Nutzung (also die Art und Weise) ist der Gruppe völlig frei gestellt
Heu ist von sehr guter Qualität und das immer (sagte mir jemand der da schon ein paar Jahre steht)
Schrank bringt jeder selber mit, Platz dafür wird gestellt.
Es gibt einen überdachten Putzplatz (im selben Raum stehen auch die Schränke)

Zaknafein


09.04.2018 - 10:37
DasNandiklein

Also, wir haben eine Teilselbstversorgergruppe mit ähnlichen Bedingungen. Sechs Dienste im Monat, gute Paddockbefestigung, kurze Wege mit der Karre.
Stalldienst inkl Füttern liegt bei ca 1,5h Stunden.
Das ist für mich ok. Im Sommer fällt das eh weg wegen 24h Weide ohne Abäppeln, ist zu klären, wie das bei euch wäre.
Wer füttert morgens? Wir müssen nur abends füttern und das KF für den nächsten morgen vorbereiten, den Rest erledigt der SB. Das ist mir wichtig, morgens könnte ich nie zum Stall.

Zudem gibt es bei uns einen Jugendlichen, super zuverlässig, der ich freut, wenn er sich übers abäppeln mal was dazu verdienen kann. Super praktisch, wenn, so wie jetzt, drei Mitglieder der Stallgemeinschaft zu krank sind, um das Bett zu verlassen, Nummer 4 wegen Gipsfuß kein Auto fahren kann und Nr 5 viel arbeitet ;-)

Allerdings: ohne Halle - ohne mich. Könntest du denn die Halle an Wiz's Stall nutzen?
Und: mir wäre Gelände gerade beim Jungpferd wichtig - spazieren gehen ist so unendlich wertvoll für die Bindung.


09.04.2018 - 10:39
Zaknafein

achso, als Reitmöglichkeit gibt es einen 20x40 Reitplatz und zusätzlich einen 18m Roundpen. Beides mit sehr gutem Boden (Teppichschnitzel)

man hat alle paar Monate Platzdienst (Hufschlag harken).

... usw. Diese Box enthält insgesamt 187 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung